Sport-BH Test-Übersicht & Vergleich: Die besten Sport-BHs

Um das empfindliche Brustgewebe beim Sport vor der Dehnungs- und Zugbelastung zu schützen, ist das Tragen eines Sport BHs für Frauen ein Muss. Wir erklären worauf es beim Kauf eines Sport BHs ankommt, welcher BH der Richtige ist und welche Unterschiede es bei den verschiedenen Modellen gibt.

Sport-BH Vergleich 2019

Letzte Aktualisierung am: 23.05.2019

Eine erste Orientierung beim Kauf:
• Bestseller und Kundenbewertungen von Amazon
• Sport-BH Test 2019 bei unabhangigen Tests
• Die besten Sport-BH im Vergleich 2019 von Vergleichsportalen
• Aktuelle Sport-BH Testsieger 2019 von Test-Institutionen wie z.B. Stiftung Warentest im Vergleich

Welcher Sport BH ist der Richtige für mich?

NIKE Pro im TestWelcher Sport BH der Richtige ist, das lässt sich nicht pauschal beantworten. Grundsätzlich sollte man wissen, dass es Sport BHs für vier unterschiedliche Belastungsstufen gibt.

Sport BHs der Kategorie 1 eignen sich für Sportarten mit leichten Belastungen wie Yoga oder Pilates. BHs der Kategorie 2 sind für Sportarten wie Walking, Training auf Fitnessgeräten oder für das Radfahren geeignet. BHs der Kategorie 3 geben bei Ballsportarten wie Fußball oder Tennis ausreichend Halt. Und die High Impact BHs der Kategorie 4 sind für alle Extremsportarten oder für das Laufen und Reiten ideal.

Neben den unterschiedlichen Belastungsstufen unterscheidet man Sport BHs auch anhand ihrer Schnittform. Insgesamt unterscheidet man hier zwischen drei Schnittformen. Sehr beliebt sind die modischen Tops, die einfach über den Kopf angezogen werden. Diese BHs haben keine Verschlüsse und in der Regel auch keine Körbchen. Druck- und Reibungspunkte sind hier kaum vorhanden. Allerdings erfordert das Anziehen der eng geschnittenen BHs Übung und Geduld.

Bei der zweiten Schnittvariante handelt es sich um die klassische BH-Form. Hier gibt es Bügel und Körbchen. Das Anziehen der BHs ist im Vergleich mit den Tops ein Kinderspiel. Vor allem, wenn man sich für einen BH entscheidet, der vorne verschlossen wird.

Der Nachteil der klassischen BHs ist jedoch, dass Bügel, Verschluss und Nähte beim Sport drücken und reiben können. Für Frauen mit großer Oberweite ist diese Variante jedoch ideal. Ein Panache Sport BH bedient zum Beispiel perfekt die Bedürfnisse von Frauen mit großem Busen.

Bei der dritten Variante handelt es sich um Bustiers mit eingearbeiteten Cups. Diese Modelle sind der ersten Variante sehr ähnlich. Allerdings geben die eingearbeiteten Cups hier zusätzlich Halt und sorgen für eine schöne Form. Diese Modelle eignen sich vor allem für Frauen mit kleinem oder mittelgroßem Busen. Die H.I.S. Sport BHs gibt es in dieser Form beispielsweise auch als Sport BH für große Größen.

Zu guter Letzt unterscheidet man bei Sport BHs noch deren Funktion. Es gibt BHs, bei denen der Busen abgekapselt und damit in Form gehalten wird. Das gilt vor allem für die klassische BH-Form. Bei den Tops oder Bustiers wird der Busen hingegen durch Kompression eng an den Brustkorb gepresst. Es gibt auch Modelle, bei denen beide Funktionen zum Tragen kommen. Das ist vor allem bei teureren Modellen der Fall.

Wie wähle ich den richtigen Sport BH für mich aus?

Der Kauf eines Sport BHs ist freilich keine Wissenschaft. Dennoch gilt es beim Kauf auf ein paar wichtige Dinge zu achten. Denn der BH sollte nicht nur modisch aussehen, er sollte dem Busen auch einen angemessenen Halt bieten und dabei angenehm zu tragen sein. Wir verraten, worauf beim Kauf eines Sport BHs geachtet werden sollte.

Die richtige Größe finden – beim Sport BH besonders wichtig

Die richtige BH Größe zu finden fällt vielen Frauen schwer. Dabei werden für die Bestimmung der BH Größe lediglich zwei Maße benötigt. Das wäre zunächst einmal das Unterbrustmaß. Der Umfang, der unterhalb der Brust gemessen wird, ergibt die BH Größe. Der Umfang von 75 cm entspricht also der BH Größe 75.

Für das zweite Maß wird der Brustumfang an der höchsten Erhebung des Busens gemessen. Die Differenz aus dem Unterbrustumfang und dem Brustumfang ergibt dann die Körbchengröße (A, B, C, etc.). Viele Hersteller von Dessous stellen auf ihren Portalen auch Tabellen zur Verfügung, aus denen man die jeweilige Größe anhand seiner gemessenen Werte einfach ablesen kann. Auch Online-Rechner für die Bestimmung von BH Größen sind hier sehr hilfreich.

Nicht immer ist die richtige BH Größe auch die Passende

Wer mithilfe von Maßband und einer Größentabelle vermeintlich die richtige BH Größe gefunden hat, der muss damit noch lange nicht richtig liegen. Denn bei den unterschiedlichen Herstellern gibt es auch bei identischer Größenbezeichnung häufig Abweichungen. Wem also ein Sport BH von NIKE in Größe 85C perfekt passt, dem kann beispielsweise ein H.I.S. Sport BH in der Größe 85C zu klein oder zu groß sein. Wir empfehlen daher, den Sport BH vor dem Kauf unbedingt anzuprobieren.

Gerade bei Tops oder Bustiers werden die Größen übrigens oft in den üblichen T-Shirt-Größen von S bis XL angegeben. Beim Kauf solcher BHs kann die eigene Konfektionsgröße als Anhaltspunkt dienen. Dennoch gibt es natürlich keine Garantie, dass einer Dame mit Konfektionsgröße M auch ein Sport BH in der Größe M passt. Auch hier gilt: Anprobieren!

Das Kreuz mit den Kreuzgrößen

Wenn einer Frau grundsätzlich die Größe 85C passt, sie bei einem BH eines anderen Herstellers jedoch feststellt, dass das Unterbrustband zu eng oder zu weit ist, dann kann sie zur sogenannten Kreuzgröße greifen.

In der Praxis sieht kann sich das folgendermaßen verhalten. Fühlt sich das Unterbrustband bei einer Größe 85C zu weit an, dann kann ein BH mit der engeren Unterbrustgröße 80D durchaus passen. Fühlt sich das Band bei einer 85C zu eng an, dann kann ein BH mit der weiteren Unterbrustgröße 90B passen.

Zahlreiche Frauen beharren darauf, dass sie eine bestimmte Größe tragen. Allerdings sitzt der BH bei den wenigsten Frauen wirklich perfekt. Das Umsteigen auf eine der sogenannten Kreuzgrößen hat sich schon oft durch einen wirklich perfekten Sitz bezahlt gemacht. Und das ist nicht nur bei Sport BHs enorm wichtig.

Der ideale Sport BH für große Größen

Es gibt Hersteller, wie zum Beispiel den Hersteller von Anita Sport BHs, die sich besonders an die Bedürfnisse von Frauen mit großer Oberweite richten. Grundsätzlich ist es für Frauen mit großem Busen jedoch immer von Vorteil, wenn sie sich für Modelle in der klassischen BH-Form entscheiden. Für sie ist also auch der Schnitt des BHs besonders wichtig.

Fakt ist, dass gerade es Frauen mit einer großen Oberweite besonders schwer haben, einen passenden BH zu finden. Das gilt insbesondere dann, wenn der Busen sehr groß ist, der Unterbrustumfang jedoch eher schmal.

Der passende Schnitt für jede Oberweite

Den Sport BH gibt es in drei unterschiedlichen Schnittformen. Welche davon ausgewählt wird, das hängt oft von den persönlichen Vorlieben ab. Wobei sich Frauen mit kleiner und mittelgroßer oft für Tops oder Bustiers entscheiden. Frauen mit großer Oberweite greifen hingegen häufiger zur klassischen BH-Form.

Die Vorteile des klassischen BHs beim Sport

Es braucht keinen wissenschaftlichen Test, wenn man feststellen will, dass sich der klassische BH viel einfacher anziehen lässt als Tops oder Bustier. Denn die sind aufgrund ihrer stützenden Eigenschaften oft so eng geschnitten, dass man sie kaum über den Kopf bekommt. Der klassische BH hingegen lässt sich wie gewohnt mit dem Verschluss anziehen. Und wer es ganz bequem möchte, der greift zu Modellen, die vorne verschlossen werden.

Ein weiterer Vorteil des klassischen BHs ist, dass er für jede Körbchengröße gut geeignet ist. Der Busen wird durch die Cups festgehalten und zudem in eine schöne Form gebracht. Frauen mit großem Busen profitieren jedoch ganz besonders von den Cups, bei denen die Bügel und die Körbchenschalen für sicheren Halt sorgen.

Bei der Auswahl der Schnittform empfehlen wir übrigens, auch die ausgeübten Sportarten mit in die Entscheidung einzubeziehen.

Bei der Auswahl der Schnittform auch die Sportart beachten

UnsichtBra 3-er Set Wohlfühl-BH im TestEs gibt wohl nichts, was einer Frau beim Sport mehr auf die Nerven gehen könnte, als rutschende BH-Träger. Deshalb empfehlen wir gerade für Sportarten, bei denen die Arme und der Oberkörper intensiv bewegt werden, zu Tops oder Bustiers zu greifen. Diese sind meist mit einem sogenannten Racerback oder Ringerrücken ausgestattet. Das bedeutet, dass hier auch die Schulterblätter frei bewegt werden können.

Natürlich dürfen auch bei einem herkömmlichen BH die Träger nicht verrutschen. Allerdings besteht durchaus die Gefahr, dass die Träger zu eng eingestellt werden und sie dann in die Schultern einschneiden. Wer also aufgrund des Brustumfangs nicht dazu gezwungen ist einen klassischen BH zu tragen, dem empfehlen wir hier Tops oder Bustiers als Alternative.

Die richtige Belastungsstufe des BHs aussuchen

Wie im Vorfeld bereits erwähnt, gibt es keinen Universal Sport BH, der sich gleichermaßen gut bei allen Anforderungen verhält. Es ist nun einmal so, dass bei jeder Bewegung andere Zug- und Dehnkräfte auf das weiche Bindegewebe im Busen wirken. Während das Brustgewebe beim Yoga kaum und beim sanften Walken nur wenig gefordert wird, wirken beim Laufen enorme Kräfte auf den Busen. Deshalb gibt es auch für jeden Anforderungsgrad den passenden Sport BH.

Je intensiver die Sportart desto größer die Stützkraft

Beim Sport hat die Stützkraft des BHs höchste Priorität. Wir empfehlen daher, sich für jede Sportart einen geeigneten Sport BH zu kaufen. Wer einen Sport BH zum Joggen sucht, der sollte unbedingt zu einem High-Impact Modell greifen, damit das Bindegewebe der Brust nicht unter den enormen Belastungen leidet. Ein Sport BH für starken Halt kann natürlich auch bei Low-Impact Sportarten wie Yoga oder Radfahren getragen werden. Anders herum ist das jedoch nicht ratsam.

Will man seine BH passend zu den Anforderungen auswählen, dann ist es das Beste, wenn man sich die Herstellerangaben auf den Etiketten durchliest. Hier können wir Angaben dazu finden, für welche Belastung der jeweilige BH geeignet ist.

Ein hoher Tragekomfort ist besonders wichtig

Der Tragekomfort eines BHs ist immer wichtig. Schließlich tragen Frauen den Büstenhalter viele Stunden am Tag. Da können kratziges Material, schlecht verarbeitete Nähte, drückende Bügel oder zu weite Träger den Tag zu einer echten Tortur machen. Und auch wenn ein Sport BH immer nur kurze Zeit getragen wird, ist der Komfort hier mindestens ebenso wichtig. Immerhin verlangt man beim Sport seinem Körper auch so schon eine Menge ab.

Die funktionale Materialbeschaffenheit bei Sport BHs

Ein Sport BH ist in der Regel vollständig aus hautverträglichen Kunstfasern hergestellt. Oft handelt es sich hierbei um Polyester oder ähnliche Fasern. Hinzu kommt noch ein Anteil an elastischen Fasern, der für die optimale Passform sorgt.

Der Vorteil dieser Kunstfasern liegt darin, dass sie leicht sind und ein angenehmes weiches Tragegefühl bieten. Zudem, und das ist mitunter die beste Eigenschaft der Kunstfasern, sind sie atmungsaktiv und können die Feuchtigkeit schnell absorbieren.

Die Funktionswäsche hat noch einen weiteren Vorteil. Sie ist nämlich relativ pflegeleicht. So können Sport BHs in der Regel bei 30 bis 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Auch das ist durchaus ein Komfortmerkmal. Zudem trocknet das Material sehr schnell an der Luft. Auf den Trockner kann damit verzichtet werden. Auf den Weichspüler sollte sogar verzichtet werden.

Auf die Verarbeitung der Sport BHs achten

Wer sich für einen Sport BH mit Bügel entscheidet, der sollte vor dem Kauf unbedingt testen, ob die Bügel fest eingenäht sind. Idealerweise sind die Bügel mit einer Silikonschicht umhüllt, damit sie auf keinen Fall unangenehm drücken können.

Auch die Nähte sollten bei einem Sport BH perfekt verarbeitet sein. Im Idealfall sind BHs für den Sport „seamless“ also nahtlos verarbeitet. In diesem Fall kann es wirklich nirgends drücken oder kratzen. Sind aber Nähte vorhanden, so sollten die möglichst flach und glatt sein.

Wie gut der Tragekomfort auf Dauer ist, das hängt auch davon ab, wie das Unterbrustband und die Träger gearbeitet sind. Die Träger sollten idealerweise breit, wenig dehnbar und möglichst gepolstert gearbeitet sein. Das Unterbrustband sollte nach Möglichkeit nicht schmaler als drei Zentimeter und relativ eng sein.

Breite, wenig dehnbare Träger können die „Last“ besser verteilen ohne in die Schultern einzuschneiden. Ein breites Unterbrustband hilft dabei, das Gewicht des Busens auch auf den Rücken zu verteilen. Die Schultern werden dadurch entlastet. Bei besonders günstigen Modellen ausleiert das Material schnell und an Spannkraft verliert. Dadurch geht der Tragekomfort bei sehr preiswerten Sport BHs schnell verloren.

Perfekte Passform + perfekte Größe = maximaler Tragekomfort

Der Tragekomfort ist nur dann wirklich gegeben, wenn der Sport BH die perfekte Passform besitzt und die (wirklich) richtige Größe ausgewählt wurde. Um an diesen Punkt zu gelangen, müssen Frauen am besten verschiedene Modelle und Größen testen. Der Aufwand lohnt sich. Denn im Idealfall erhält man von seinem BH so die notwendige Unterstützung, ohne dass man ihn spürt.

Funktionalität und eine schöne Optik müssen sich nicht ausschließen

A15mGcRyliL._SL1500_Viele Sportartikelhersteller haben längst entdeckt, dass Sport BHs nicht nur funktional sein müssen sondern auch modisch sein können. Die Zeiten, da man seinen Sport BH unter dem T-Shirt verstecken musste, die sind definitiv vorbei. Heute trägt man seinen Sport BH offen zur Schau. Knallige Farben, wilde Muster und hochwertige Details lasen den Sport BH vor allem in Fitnessclubs zum Fashion-Statement werden.

Farbenfrohe Sport BHs als modischer Ersatz für das T-Shirt

Gerade die großen Sportartikelhersteller wollen den Eindruck vermitteln, dass Sport ein Lebensgefühl ist. Und da Lifestyle und Mode immer irgendwie zusammen gehören, werden auch Sport BHs heute als Lifestyle-Produkte verkauft.

So werden die Sport BHs in den auffälligsten Farben designt und mit den wildesten Mustern verziert. Idealerweise kauft man sich dann gleich noch die Shorts und die Sportschuhe in den passenden Farben dazu. Der Sport BH ist damit zu einem festen Bestandteil moderner Sport-Outfits geworden.

Auch Sport BHs können ein schönes Dekolleté zaubern

Ein Sport BH mit Bügel sorgt dafür, dass der Busen seine natürliche Form behält. Anders als viele Bustiers oder Tops, bei denen der Busen durch Kompression an den Brustkorb gedrückt wird, bleiben die weiblichen Rundungen hier erhalten.

Für ein noch schöneres Dekolleté sorgt der Sport BH mit Push up Effekt. Hiervon können vor allem Frauen mit einem kleinen Busen profitieren. Der Sport BH mit Push up Effekt bietet dennoch eine gute Unterstützung. In der Regel handelt es sich bei solchen BHs um klassische Modelle mit Bügel und Körbchen.

Neben den Sport BHs, mit denen ein regelrechter Push-up Effekt erzielt werden kann, gibt es auch gepolsterte Sport BHs. Dabei kann es sich um wattierte Tops oder Bustiers handelt. Diese Modelle eignen sich besonders gut für Frauen mit der Körbchengröße A oder AA. Bei diesen Tops wirkt ein flacher Busen gleich wesentlich voluminöser und femininer.

Bekannte und günstige Hersteller von Sport BHs

Für Sportlerinnen gehört der Sport BH zu den wichtigsten Ausrüstungsgegenständen beim Training. Die Entscheidung für einen Sport BH wird den Damen dabei nicht leicht gemacht. Denn es gibt zahllose Hersteller auf dem Markt. Vergleichs haben dabei gezeigt, dass die besten Sport BHs nicht unbedingt die teuer sein müssen. Wir stellen ein paar der bekanntesten und günstigsten Hersteller vor.

Anita

Beim Dessoushersteller Anita handelt es sich um ein Familienunternehmen dessen Hauptsitz sich in dem oberbayrischen Ort Brannenburg befindet. Das Unternehmen existiert bereits seit 1886. Die Firma vertreibt vor allem Dessous, Bademode und Sport BHs.

Das Unternehmen legt dabei großen Wert darauf, dass zu ihrer Zielgruppe nicht nur Frauen mit Durchschnittsmaßen zählen. Und so gibt es beispielsweise die Anita Sport BH auch für Frauen mit einem großen Brust- oder Unterbrustumfang.

Die Sport BHs von Anita gehören nicht zu den preiswertesten Modellen auf dem Markt. Allerdings können Sie bei Tests gut abschneiden. Besonders hervorzuheben ist der hohe Tragekomfort, der unter anderem durch eine seitliche Stützfunktion und ein breites Rückenteil erreicht wird.

NIKE

1Wenn Sport BHs getestet werden, dann tauchen auch immer wieder Modelle der Marke NIKE in der Bestenliste auf. Das seit 1971 unter dem Namen NIKE laufende Unternehmen gehört seit den späten 80er-Jahren zu den weltweit führenden Sportartikelherstellern.

Die Produktpalette des amerikanischen Unternehmens ist enorm breit gefächert. Neben Sportschuhen, Sportbekleidung und Accessoires gehören inzwischen auch sogenannte Fitness-Tracker zum Sortiment.

Die Sport BHs des Unternehmens richten sich vor allem an junge, trendbewusste Frauen. Die Sport BHs von NIKE sind farbenfrohe und moderne Lifestyleprodukte. Abgesehen davon zeichnen sie sich durch eine gute Passform und einen hohen Tragekomfort aus. Insgesamt kann das umfangreiche Sport BH Sortiment von NIKE auch mit einem recht guten Preis-Leistungsverhältnis überzeugen.

Shock Absorber

Die Marke Shock Absorber hat sich auf die Herstellung von Sport BHs spezialisiert. Die Produktpalette hält Büstenhalter für jede Belastung bereit. Bei der Entwicklung der Produkte geht es dem Unternehmen immer darum, die weibliche Brust auch beim Sport so gut wie möglich in Form zu halten. Dafür werden immer wieder innovative Materialien für die Herstellung der BHs verwendet.

Die Sport BHs von Shock Absorber zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort und gute Passformen aus. Zu den Komfortmerkmalen einiger Modelle gehört auch der praktische Reißverschluss, mit dem sich die BHs an der Vorderseite ganz einfach öffnen und schließen lassen.

Die Büstenhalter von Shock Absorber sind auch in großen Cuprößen erhältlich. Und auch in den großen Größen erfüllen die Büstenhalter ihre Funktion. Bei einigen Modellen der Marke wird die Bewegung des Busens durch den BH um bis zu 78% verringert.

Einige Modelle der Marke Shock Absorber sind schon sehr preiswert zu erwerben.

Panache Lingerie

Das 1982 gegründete Unternehmen Panache Lingerie zählt heute zu den weltweit führenden Herstellern für Büstenhalter ab Körbchengröße D. Zu den wichtigsten Merkmalen der Produkte aus dem Hause Panache Lingerie zählen die gute Qualität, eine hohe Passgenauigkeit und ein gute Preis-Leistungsverhältnis.

Eine Besonderheit ist der Anspruch des Unternehmens, jeder Frau einen Sport BH mit starkem Halt anbieten zu können. Ein Panache Sport BH verspricht also hohe Stützkraft und angenehmen Tragekomfort, unabhängig von den Proportionen der Trägerin.

Triumph

TRIUMPH TriAction High Perfomer 01 N im TestDas Unternehmen wurde bereits 1886 gegründet. Seit 1902 trägt es den Namen Triumph. Seither dreht sich bei der Marke alles darum, die Frau mit perfekten Dessous auszustatten. Erst kürzlich hat es sich Triumph zur Aufgabe gemacht, Frauen drauf aufmerksam zu machen, dass 75% von ihnen die falsche BH-Größe tragen. Zudem ist das Unternehmen für zahlreiche innovative Entwicklungen bekannt.

Zur Produktpalette von Triumph zählen unter anderem edle Dessous, Shapewear, Homewear und Bademode. Viele Büstenhalter werden mit großen Cups ab Körbchengröße E angeboten. Auch viele der Triumph Sport BHs können in Körbchengröße E+ erworben werden. Maximaler Komfort und der optimale Halt stehen bei allen Modellen im Vordergrund.

Die Preise der Triumph Sport BHs sind im Hinblick auf die Funktionalität, die Optik und die Qualität durchaus angemessen.

H.I.S.

Bei der Marke H.I.S. handelt es sich eigentlich um eine Jeans-Marke. Das Unternehmen wurde 1923 in New York gegründet. Seit seiner Gründung konnte das Unternehmen den Weltmarkt vor allem mit innovativen Jeans-Produkten überzeugen. Auch war H.I.S. das erste Unternehmen, welches die Jeans in unterschiedlichen Weiten und Beinlängen angeboten hat.

Heute bedient die Marke das komplette Bekleidungsspektrum für Damen und Herren. Von der Socke bis zur Jacke kann man sich in Produkte von H.I.S. einhüllen. Und auch Lifestyleprodukte wie Sport BHs sind im Sortiment des Labels anzutreffen.

Die Sport BHs der Marke H.I.S sind in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. So gibt es Modelle mit Push-up Effekt, Modelle für große Oberweiten und natürlich den passenden Sport BH zum Joggen. Erwähnenswert ist auch, dass die Sport BHs von H.I.S. verhältnismäßig günstig zu haben sind.

Was wurde verglichen?

812jge420HL._SL1500_Wenn es darum die Funktionen eines technischen Gerätes zu bewerten, dann ist das relativ einfach. Schafft es beispielsweise ein Wasserkocher das Wasser innerhalb einer bestimmten Zeit zu erhitzen, kann man ihm eine gute Bewertung geben. Schafft er es nicht, fällt die Bewertung schlechter aus. Bei einem Kleidungsstück ist eine solch objektive Bewertung ungleich schwerer.

Tragekomfort, Stützkraft, Materialbeschaffenheit und andere Kriterien können bei einem Sport BH oft nur sehr subjektiv bewertet werden. Dennoch liegt das Hauptaugenmerk bei unseren Bewertungen genau darauf. Auch die Verarbeitung der Materialien, der Schnitt und die Optik sind Details, die in die Bewertung mit einfließen.

Die Beurteilung der Materialverarbeitung ist bei einer Bewertung von Sport BHs das einzige Kriterium, welches wirklich objektiv beurteilt werden kann.

In verschiedenen Vergleichsberichten lassen sich die Vorzüge und Nachteile der einzelnen Modelle gut ablesen. Dennoch bleibt es dabei, dass auch ein guter Bericht einer Frau lediglich als Anhaltspunkt dienen kann. So kann auch der Vergleichssieger im persönlichen Vergleich durchaus schlecht abschneiden.

Vergleich-Kriterien

Um einen Vergleichsbericht für alle Sport BHs anfertigen zu können, haben wir immer die gleichen Kriterien angewendet. So wurden die einzelnen Modelle auf ihre Verarbeitung, ihre Funktionalität, ihre Passform und ihren Tragekomfort geprüft.

Funktionalität

Bei der Beurteilung der Funktionalität haben wir vor allem darauf geachtet, dass die Sport BHs die versprochene Stützkraft bieten. Wobei Low-Impact Modelle die geringste Stützkraft bieten mussten, während ausgewiesene High-Impact Modelle auch beim Laufen optimalen Halt garantieren mussten.

Eine gute Funktionalität definiert sich auch über die Materialbeschaffenheit. Hier bekamen all die BHs eine gute Bewertung, die besonders atmungsaktiv waren und den Schweiß schnell aufgenommen haben.

Verarbeitung

Die gute Verarbeitung ist bei einem Sport BH besonders wichtig, da sich zum Beispiel schlecht gearbeitete Nähte hier besonders negativ bemerkbar machen können. Optimal verarbeitet ist ein Sport BH dann, wenn die Nähte flach und glatt sind.

Die Träger eines guten Sport BHs sollten fest, möglichst breit und im Idealfall auch doppelt gearbeitet sein.

Passform und Tragekomfort

UnbenanntDie perfekte Passform und ein hoher Tragekomfort sind bei einem Sport BH essentiell, allerdings können wir das nur sehr subjektiv bewerten. Die Schnitte vieler Sport BHs sind zwar häufig speziell auf die Bedürfnisse von Frauen mit kleinem oder großem Busen abgestimmt, dennoch ist der menschliche Körper so individuell, dass ein BH nicht jeder Frau gleich gut passen kann.

Vor- und Nachteile von Sport BHs

Vorteile

  • + Stabilität für den Busen beim Sport
  • + angenehmer Tragekomfort
  • + funktionelle Materialien
  • + auch preiswerte Modelle können überzeugen

Nachteile

  • – Größenangaben keine Garantie für perfekte Passform
  • – häufig schwer anzuziehen

Wo kaufe ich am besten meinen Sport BH günstig

Sport BHs kann man beispielsweise in Sportmodengeschäften oder Dessousgeschäften kaufen. Der Vorteil hier liegt eindeutig bei der fachkundigen Beratung. Der BH kann direkt anprobiert und auf seine Passform hin geprüft werden. Auch die Materialbeschaffenheit und die Verarbeitung lassen sich so direkt beurteilen.

Besonders günstige Angebote findet man hingegen häufig in Online-Shops. Auch die Sieger der Bestenliste gibt es online häufig günstiger als in Ladengeschäften. Darüber hinaus bekommt man im Internet teilweise noch Auslaufmodelle angeboten, die es in den Ladengeschäften nicht mehr zu kaufen gibt. Insgesamt ist das Angebot im Internet größer und das Vergleichen von Angebot und Preisen ist hier einfacher.

Die fehlende Möglichkeit der Anprobe ist beim Onlinekauf natürlich ein Nachteil. Dafür bieten einige Shops aber eine kostenlose telefonische Beratung an. Zudem kann online gekaufte Ware problemlos umgetauscht werden, wenn sie nicht passen sollte.

Testsieger: Institute, Magazine

Wir bieten mit Stiftung Warentest und anderen Testinstitute in unseren Bestenlisten regelmäßig einen neuen Überblick über die besten Sport BHs. Wir haben für die Bewertung der Sport BHs aber nicht nur die Vergleichsberichte als Grundlage verwendet sondern auch die Beurteilung echter Kunden.

Der Vergleich der einzelnen Produkte fällt der Kundin dadurch leichter.

1Stiftung Warentest gibt den Verbrauchern mit den Auswertungen ihrer Tests regelmäßig einen Anhaltspunkt, welche Produkte empfehlenswert sind und bei welchen Produkten Mängel festgestellt worden sind. Der letzte Test für Sport BHs liegt allerdings schon etwas zurück. Eine aktuelle Bestenliste gibt es demnach nicht.

Bei den Bewertungen werden jedoch stets die festen Kriterien eingehalten. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf dem Halt. Der muss bei jedem Modell gegeben sein. Die meisten anderen Bewertungskriterien beruhen in der Hauptsache auf den persönlichen Empfindungen jeder einzelnen Frau. Die Ergebnisse der Studien und Untersuchungen aller Testinstitute können von den Kundinnen daher lediglich als Empfehlung gewertet werden.

Fünf Gründe für den Vergleich von Sport BHs

  • Bei den Bewertungen werden Modelle der unterschiedlichsten Preiskategorien miteinander verglichen. Beim Vergleichssieger sind das Verhältnis aus Preis und Leistung oft sehr ausgewogen.
  • Bei der Bewertung von Textilien wird immer auch die Hautverträglichkeit geprüft. Verbraucherinnen mit empfindlicher Haut können davon besonders profitieren.
  • Die Qualität der Verarbeitung fließt mit in die Bewertungen ein. Schlechte Qualität wird mit schlechten Bewertungen quittiert.
  • Es wird überprüft, ob der vom Hersteller versprochene Halt tatsächlich gegeben ist. Ist das nicht der Fall, kann das empfindliche Brustgewebe der Trägerin beim Sport Schaden nehmen. Die Überprüfung der Stützkraft ist daher eines der wichtigsten Bewertungskriterien.
  • Bestimmte Passformen und Schnitte sehen zwar optisch besonders gut aus, leisten aber keinen Beitrag zum Tragekomfort. In den Bewertungen wird die Kundin darauf hingewiesen.

Sport-BH – Externe Tests & weitere Berichte

https://www.test.de/Sport-BHs-Gut-verpackt-1184467-0/
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=15844
https://www.ktipp.ch/tests/tests/detail/d/sport-bhs-im-test-6-von-8-stuetzen-gut/

Test-Übersicht (Testsieger 2019)

TESTMAGAZIN: Besteht aktuell ein Test? Testsieger aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein, noch nicht.2019
OKO-TESTNein, noch nicht.2019
ETM TestmagazinNein, noch nicht.2019

Wir werden die Tabelle natürlich aktualisieren.