Elektro-Kettensäge Test-Übersicht & Vergleich: Die besten Kettensägen

Mit Elektro-Kettensägen können diverse Arbeiten durchgeführt werden. Das Angebot an unterschiedlichen Modellen ist allerdings so groß, dass es schon etwas unübersichtlich erscheint. Aus diesem Grund führten wir einen Vergleich verschiedener Modelle durch. Unser Anliegen bestand darin, den Kaufinteressenten nützliche Informationen zu vermitteln, um die Entscheidung für das geeignete Modell zu erleichtern.

Elektro-Kettensäge Vergleich 2019

Letzte Aktualisierung am: 23.03.2019

Eine erste Orientierung beim Kauf:
• Bestseller und Kundenbewertungen von Amazon
• Elektro-Kettensäge Test 2019 bei unabhangigen Tests
• Die besten Elektro-Kettensäge im Vergleich 2019 von Vergleichsportalen
• Aktuelle Elektro-Kettensäge Testsieger 2019 von Test-Institutionen wie z.B. Stiftung Warentest im Vergleich

Welche Elektro-Kettensäge ist die Richtige für mich?

Makita UC3541A im testElektro-Kettensägen unterscheiden sich hauptsächlich durch die Motorleistung, die Länge des Schwerts und dem Komfort bei der Handhabung. Die Schwertlängen und somit auch die Längen der Ketten lagen bei den Kettensägen zwischen 300 und 400 Millimeter. Die Motorleistung sollte immer zu der Schnittlänge passen.

Große Unterschiede gab es beim Bedienkomfort. Laut Käufererfahrungen mussten die Kunden bei einigen Elektro-Kettensägen die Kettenspannung mit Schraubenschlüssel und Schraubendreher einstellen. Es gibt aber auch einige Modelle dabei, die mit einer werkzeuglosen Einstellung der Kettenspannung ausgestattet sind. Die komfortabelsten Sägen hatten sogar eine automatische Kettenspannung. Bei der Arbeit mit solchen Elektrokettensägen braucht der Anwender sich überhaupt nicht um die Kettenspannung kümmern.

Es gab zudem Unterschiede bei der Kettenschmierung. Bei den äußerst preiswerten Modellen erfolgt die Kettenschmierung manuell. Der Anwender muss in regelmäßigen Abständen einen Pumpenknopf drücken, damit etwas Sägekettenöl auf die Kette gepumpt wird. Bei den hochwertigen Geräten erfolgt die Kettenschmierung automatisch. Der Anwender braucht dann nur hin und wieder etwas Kettenöl in den dafür vorgesehenen Behälter füllen.

Bei meisten Modellen befand sich der Schalter im hinteren Handgriff. Er ist leicht zu erreichen. Wird er losgelassen, stoppt die Kette sofort. Diese Technik gehört zur Sicherheitsausstattung. Die Sicherheitsanforderungen wurden von allen Elektro-Kettensägen erfüllt. Sie waren auch alle mit einer automatischen Kettenbremse ausgestattet. Diese löst aus, sobald die Säge hochschnellt. Bevor die Kette den Benutzer überhaupt berühren kann, steht sie in Bruchteilen von Sekunden still.

Des Weiteren sollte beim Kaufen einer Elektrokettensäge darauf geachtet werden, welche Sägeketten zum jeweiligen Modell passen. Bei einigen Fabrikaten ist es erforderlich, stets neue Ketten des Herstellers zu kaufen. Es gibt aber auch Kettensägen, bei denen Ketten von unterschiedlichen Herstellern genutzt werden können. Das kann auf Dauer deutlich preiswerter sein.

Wie wähle ich die richtige Elektrokettensäge?

Da das Angebot an unterschiedlichen Elektro-Kettensägen kaum noch überschaubar ist, sollten vor der Kaufentscheidung einige Fragen geklärt werden. So werden Fehlkäufe vermieden. Es lohnt sich auf jeden Fall, sich vorher ganz genau zu überlegen, wofür eine solche Kettensäge benötigt wird.

Welche Arbeiten fallen regelmäßig an?

Die wahrscheinlich wichtigste Frage ist, welche Arbeiten hauptsächlich und vor allem regelmäßig mit der Elektro-Kettensäge ausgeführt werden sollen. Nach dem Aufgabenbereich sollte die Größe der Säge gewählt werden. Müssen beispielsweise häufig Obstgehölze ausgelichtet werden, eignet sich eine kleinere Kettensäge am besten. Eine Schnittlänge von 30 Zentimetern ist für eine solche Arbeit ausreichend. Zudem sind kleinere Kettensägen sehr viel leichter als Sägen mit leistungsstarken Motoren sowie großen Schnittbreiten.

Eine weitere Arbeit ist die Bereitung von Brennholz. Dafür eignet sich eine leistungsstarke Säge hervorragend. Der Motor sollte für eine solche Arbeit mindestens 1.800 Watt haben und die Schnittlänge kann 40 Zentimeter betragen. Mit ihr lassen sich auch dickere Scheite mühelos zersägen. Zudem überhitzt ein stärkerer Motor nicht so schnell bei der Dauerbelastung.

In den meisten Fällen lohnt es sich nicht für Privatanwender, eine Elektrokettensäge ausschließlich für eine Arbeit zu kaufen. Deshalb sollte ein Kompromiss bei der Auswahl des Modells gefunden werden. Kettensägen mit einer Schwertlänge von 35 Zentimetern eignen sich in der Regel für alle anfallenden Arbeiten im privaten Bereich.

Wie intensiv wird die Kettensäge genutzt?

In unserem Vergleich stellten wir fest, dass sich einfache und zudem preiswerte Elektro-Kettensägen für gelegentliche Arbeiten durchaus eignen. Wer nicht regelmäßig große Mengen Brennholz schneiden muss, kommt mit einem solchen Gerät hervorragend zurecht.

Für eine häufigere Nutzung mit hohen Beanspruchungen eignen sich leistungsstärkere Geräte deutlich besser. Kettensägen mit starken Elektromotoren weisen natürlich eine deutlich höhere Schnittleistung auf als leistungsschwache Geräte. Dadurch kann die Arbeit schneller ausgeführt werden.

Wie viel Komfort wird benötigt?

Zu den Testsiegern gehören am meistens Elektro-Kettensägen mit automatischer Einstellung der Kettenspannung. Die Arbeit braucht nicht immer wieder unterbrochen werden, um die Kette manuell nachzuspannen. Das empfanden wir als großen Vorteil.

Auf die Bestenliste schafften es Geräte mit einer automatischen Kettenschmierung. Eine solche Einrichtung verhindert, dass die Schmierung der Kette im Eifer der Arbeit vergessen oder vernachlässigt wird. Eine mangelnde Schmierung führt schon nach kurzer Zeit zur Überhitzung der Kette. Dadurch nimmt sie auf jeden Fall Schaden.

Wie sieht es mit der Ersatzteilversorgung aus?

Die Versorgung mit Ersatzteilen klappt bei allen führenden Markenherstellern gut. Am häufigsten werden neue Sägeketten benötigt. Bei den Geräten auf unserer Bestenliste konnten auch Ketten anderer Hersteller genutzt werden. Dieser Aspekt sollte nicht außer Acht gelassen werden. Wird eine neue Sägekette benötigt, sollte sie möglichst schnell zur Verfügung stehen.

Bekannte und günstige Hersteller

Es gibt zahlreiche bekannte Hersteller von Elektrokettensägen. Nahezu alle Hersteller von Benzinkettensägen bieten auch elektrisch angetriebene Modelle an. Auch Hersteller von Elektrowerkzeugen bieten unterschiedliche Elektrokettensägen an.

Einhell

Zu den günstigsten Herstellern von Elektro-Kettensägen gehört Einhell. Von dieser Marke stehen Modelle mit unterschiedlichen Motorleistungen und Schwertlängen zur Wahl. Obwohl die Sägen dieses Herstellers zu geringen Preisen angeboten werden, bieten sie viel Komfort. So lässt sich beispielsweise die Kette werkzeuglos spannen und austauschen.

Ryobi

Zu den bekannten Herstellern von Elektrowerkzeugen gehört Ryobi. Auch von diesem Hersteller werden preiswerte Elektro-Kettensägen angeboten. Besonders gut an der Säge von Ryobi fanden wir die ausgezeichnete Balance.

Makita

Die Elektro-Kettensäge vom Hersteller Makita werde ebenfalls zu einem geringen Preis angeboten. Besonders gut gefiel uns, dass die Säge trotz einer Schwertlänge von 40 Zentimetern nur etwa 4,4 Kilogramm schwer ist. Damit ist sie in dieser Leistungsklasse die leichteste Säge.

Dolmar

Der Hersteller Dolmar ist ebenfalls sehr bekannt. Die Elektro-Kettensägen dieses Herstellers sind leistungsstark und robust gebaut. Besonders gut gefiel uns, dass im Lieferumfang bereits eine zweite Kette vorhanden ist. Die Kettenspannung lässt sich auch bei Modellen von Dolmar werkzeuglos einstellen.

Bosch

Bosch ist ein bekannter Hersteller von Elektrowerkzeugen aller Art. Deshalb bietet er auch Elektro-Kettensägen von hoher Qualität an. Vorteilhaft an den Sägen von Bosch ist das relativ geringe Betriebsgeräusch.

Tonino Lamborghini

Dieses Modell besticht durch das moderne Design. Die Technik dieser Kettensäge ist aber auch vom feinsten. Da wären beispielsweise das verstärkte Getriebe sowie die automatische Kettenschmierung zu nennen. Besonders beeindruckt waren wir jedoch davon, dass der Kunde bei einer Onlineregistrierung die Garantiezeit auf fünf Jahre verlängern kann.

Was wurde verglichen?

Es ging uns nicht nur darum, unterschiedliche Elektro-Kettensägen in einer bestimmten Preisklasse miteinander zu vergleichen. Wir wollten herausfinden, welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Modelle zu verschiedenen Preisen hatten. Unser Ziel bestand darin, eine Bestenliste zu erstellen, die dem Kaufinteressenten nützliche Hinweise geben kann. Deshalb beruht unser Ratgeber nicht nur auf den Vergleich der technischen Daten.

Der Kaufinteressent möchte schließlich genau wissen, welche Elektro-Kettensäge sich für einen bestimmten Einsatzbereich am besten eignet.

Selbstverständlich war das Preis-Leistungs-Verhältnis einer der wichtigsten Aspekte überhaupt. Dabei stellten wir fest, dass nicht immer nur die hochpreisigen Modelle besonders gut waren. Auch einige günstige Geräte gehörten zu unseren Vergleichsiegern.

Elektrokettensägen Vergleich-Kriterien

Tonino Lamborghini KS 6024 im testZu den wichtigen Vergleich-Kriterien gehören das Design und die Verarbeitungsqualität. Das Design spielt bei einem Werkzeug nicht unbedingt die wichtigste Rolle. Mit einem Werkzeug macht die Arbeit aber erheblich mehr Spaß, wenn es schön anzusehen ist.

Wichtiger ist da schon die Qualität des Materials und der Verarbeitung. Auf die Sägekette einer Elektro-Kettensäge wirken hohe Kräfte ein. Aus diesem Grund müssen sämtliche Komponenten einer solchen Säge stabil und haltbar sein. Die Schraubverbindungen des Schwerts sowie die Spannvorrichtung der Kette sollten auf jeden Fall eine hohe Stabilität aufweisen.

Die Schnittleistungen der Sägen sind von der Motorleistung, der Länge des Schwerts und der Geschwindigkeit der Kette abhängig .Die Leistungsfähigkeit der Sägen ließ sich am besten beim Schneiden von Brennholz vergleichen.
Bei der Arbeit mit einer Elektro-Kettensäge spielt die Handhabung eine wichtige Rolle. Vorteilhaft sind Modelle mit ergonomisch geformten Handgriffen. Diese sollten zweckmäßigerweise so angebracht sein, dass die Säge gut ausbalanciert in den Händen liegt. Das erleichtert die Arbeit. Zur Handhabung gehört auch der Bedienkomfort. Besonders gut bewerteten wir die Sägen, die mit einer automatischen Kettenschmierung ausgestattet sind.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Elektro-Kettensägen sind in unterschiedlichen Größen erhältlich.
  • Mit den Geräten lassen sich sämtliche Sägearbeiten im Garten erledigen.
  • Die Handhabung ist bei allen Modellen recht einfach.
  • Viele Elektro-Kettensägen bieten einen hohen Bedienkomfort.
  • Der Pflege- und Wartungsaufwand ist gering.

Nachteile

  • Für die Nutzung ist ein Stromanschluss erforderlich.

Wo kaufe ich am Besten meine Elektrokettensäge günstig?

Es besteht die Möglichkeit, eine Elektro-Kettensäge im Baumarkt zu kaufen. Das Angebot an unterschiedlichen Modellen ist allerdings sehr gering. Die meisten Baumarktketten bieten nur Werkzeuge von Handelspartnern an. Sie werden von einem oder zwei Herstellern beliefert und bieten nur deren Produkte an. Die Verkäufer werden dazu angehalten, die Elektro-Kettensägen, die im Baumarkt vorrätig sind, an den Kunden zu bringen. Ein objektiver und unabhängiger Vergleich ist nicht möglich.

Mitunter werden sogar Elektro-Kettensägen bei Lebensmitteldiscountern angeboten. Bei solchen Angeboten handelt es sich allerdings nicht selten um Geräte von minderwertiger Qualität. Des Weiteren treten oftmals Schwierigkeiten bei der Belieferung mit Ersatz- oder Verschleißteilen auf.

Im Internet sind mittlerweile zahlreiche Onlinehändler vertreten, die unterschiedlichste Modelle von Elektro-Kettensägen anbieten. Des Weiteren können im Internet vor dem Kauf Berichte und Bestenlisten unterschiedlichster Testinstitute miteinander verglichen werden. Dadurch ist es sehr viel einfacher, eine günstige Elektro-Kettensäge zu finden, mit der alle anfallenden Arbeiten ausgeführt werden können.

Besonders vorteilhaft beim Onlinehandel ist, dass es keine Ladenschlusszeiten und keine überfüllten Parkplätze gibt. Die Recherche nach einer geeigneten Elektrokettensäge kann ganz entspannt nach Feierabend oder am Wochenende erfolgen. Der Versand dauert in der Regel nur ein bis zwei Tage.

Testsieger: Institute, Magazine

Bevor wir mit unserem Vergleich begannen, recherchierten wir im Internet. Wir werteten Testberichte und Ergebnisse aus. Diese verglichen wir mit Kundenmeinungen sowie Erfahrungsberichten. Dadurch war es uns möglich, eine große Menge an Daten und nützlichen Informationen zu sammeln. Diese verglichen wir, daraus entstanden dann Vergleichsberichte, die unserer Meinung nach, sehr realistisch sind.

Das bekannte Testinstitut Stiftung Warentest führte auch schon verschiedene Tests von Elektro-Kettensägen durch.

Makita UC4020A im testDie Stiftung Warentest hingegen hatte Möglichkeiten, wie beispielsweise die Leistungsangaben der Hersteller exakt zu überprüfen. Es standen noch sehr viel mehr Prüfverfahren und Messmethoden zur Verfügung.

Aus diesen Ergebnissen lässt sich unserer Meinung nach ableiten, dass sich Material- und Funktionsprüfungen mit den Erfahrungen aus dem praktischen Einsatz decken. Elektro-Kettensägen von hoher Qualität eignen sich daher auch gut für alle erforderlichen Einsatzbereiche.

Gründe für den Vergleich von Elektro-Kettensägen

  • Viele potenzielle Käufer interessieren sich nicht so sehr für die technischen Daten, sondern vielmehr dafür, wie sich die Kettensägen in der Praxis bewähren.
  • Bei einem Vergleich wird herausgefunden, ob die Angaben des Herstellers zutreffend sind. Es ist ja bekannt, dass einige Hersteller bei der Beschreibung ein wenig übertreiben.
  • Insbesondere Kaufinteressenten, die noch nie mit einer Elektro-Kettensäge gearbeitet haben, wünschen sich Informationen, zur Handhabung und zum Umgang mit diesen Werkzeugen. So kann sehr viel einfacher eine Kaufentscheidung getroffen werden.
  • Es gilt stets herauszufinden, wie gut das Preis-Leistungs-Verhältnis der einzelnen Modelle ist. Nicht immer bietet das teuerste Modell den höchsten Nutzwert. Die meisten Interessenten möchten wissen, welche Modelle ihr Geld wert sind.

Elektro-Kettensäge – Externe Tests & weitere Berichte

https://www.test.de/Kettensaegen-Die-besten-fuer-Wald-und-Garten-4596231-0/
https://www.ktipp.ch/tests/testsieger/detail/t/saegen-kettensaegen/

Test-Übersicht (Testsieger 2019)

TESTMAGAZIN: Besteht aktuell ein Test? Testsieger aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein, noch nicht.2019
OKO-TESTNein, noch nicht.2019
ETM TestmagazinNein, noch nicht.2019

Wir werden die Tabelle natürlich aktualisieren.