Dunstabzugshauben Test-Übersicht & Vergleich: Die besten Abzugshauben

So finden Sie die richtige Dunstabzugshaube für Ihre Küche!
Eine gute Abzugshaube sorgt für hohen Komfort während des Kochens, denn wer möchte schon in einer Dampf- und Fettwolke stehen? Die einzelnen Modelle unterscheiden sich nicht nur in ihrer maximalen Saugleistung, sondern auch in der Betriebslautstärke, der Anzahl der Leistungsstufen und in der Anbringungsart. Finden Sie mit unserer Hilfe das passende Modell! Unser Dunstabzugshauben Vergleich stellt die besten vor.

Dunstabzugshauben Vergleich 2019

Letzte Aktualisierung am: 19.07.2019

Eine erste Orientierung beim Kauf:
• Bestseller und Kundenbewertungen von Amazon
• Dunstabzugshauben Test 2019 bei unabhangigen Tests
• Die besten Dunstabzugshauben im Vergleich 2019 von Vergleichsportalen
• Aktuelle Dunstabzugshauben Testsieger 2019 von Test-Institutionen wie z.B. Stiftung Warentest im Vergleich

Wie finde ich die passende Dunstabzugshaube? Ein Ratgeber

Bomann DU 654 im TestWir haben uns intensiv mit den unterschiedlichen Eigenschaften aktueller Dunstabzugshauben beschäftigt. Lesen Sie hier alle wichtigen Kaufkriterien, von der Leistungsfähigkeit über den Lautstärkepegel bis zum Reinigungsaufwand.

Wie erkenne ich leistungsfähige Geräte?
Die Leistungsfähigkeit von Dunstabzugshauben bemisst sich in m3/h (Kubikmeter pro Stunde). An diesem Wert lesen Sie ab, wie viel Luft ein Gerät pro Stunde umwälzt. Dahinter steht natürlich der Gedanke, dass der Nutzer so viel verbrauchte Luft wie möglich „loswerden“ möchte, um sein Kochumfeld frei Spritzern, Dampf und Gerüchen zu halten.

Oftmals geben die Hersteller den Leistungswert an, den das Gerät freiblasend erreicht, das heißt: ohne Filtermatten und andere technische Hindernisse. Diese Marke kann durchaus bei 600 m3/h oder gar höher liegen, doch ist sie nicht ganz praxistauglich. Für Sie als Nutzer ist die Saugleistung von Belang, die die Abzugshaube im tatsächlichen Umluft- oder Abluftbetrieb mit Filtern erreicht.

Achten Sie also auf die tatsächliche Saugleistung in Ihrem erwünschten Betriebssystem: Der Abluftwert liegt immer höher als die Luftumwälzung bei Umluft, denn im Umluftbetrieb muss das Gerät die Luft durch weitere Filter saugen – das behindert die Luftumwälzung. Wenn die maximale Saugleistung im Abluftbetrieb zwischen 400 und 500 m3/h liegt, handelt es sich um ein leistungsfähiges Gerät. Eine gute Umluftleistung liegt etwa bei 250 bis 400 m3/h.

Wie viele Leistungsstufen brauche ich?
Viele auf dem Markt befindliche Geräte besitzen drei Leistungsstufen, die im normalen Kochalltag auch völlig ausreichend sind. Achten Sie beim Kauf auf die Luftumwälzungswerte der einzelnen Leistungsstufen in m3/h. Wenn diese nicht allzu nah beieinanderliegen, haben Sie eine Abzugshaube gefunden, die je nach Situation ganz flexibel regulierbar ist. Eine vierte Regelungsstufe macht dann Sinn, wenn auch hier ein größerer Leistungsabstand zu den anderen Stufen gegeben ist.

Auf den Geräuschpegel achten!
Auch der Geräuschpegel ist ein entscheidender Faktor bei der Wahl einer Dunstabzugshaube. Schließlich möchten Sie während des Kochens noch Musik hören, TV schauen oder sich mit einer anderen Person unterhalten! Laute Dauergeräusche können allerdings auch ziemlich belastend sein.

Hersteller geben die Betriebslautstärke ihrer Dunstabzugshauben in Dezibel an. In der höchsten Leistungsstufe sollte bei etwa 60 dB Schluss sein, damit ein komfortabler Betrieb gewährleistet bleibt. Achten Sie auch darauf, dass die unteren Regelstufen deutlich leiser sind, so können Sie Ihre Ohren jederzeit ein wenig schonen, ohne das Gerät dafür ganz auszuschalten.

Unterbaumodelle sparen Platz
Gerade für die Besitzer kleinerer Küchen sind Unterbaumodelle sehr interessant. So können Sie oberhalb des Kochfelds noch einen Hängeschrank anbringen, ohne auf die Abzugshaube verzichten zu müssen. Einige Geräte besitzen einen Teleskopkamin, der im passenden Oberschrank verschwindet. Im vorderen Schrankbereich bleibt dann zumeist noch etwas Platz für Gewürze und andere nützliche Utensilien. Andere Anlagen wiederum bestehen aus einer Flachhaube, die sich unter den Schrank montieren lässt. Für das zuletzt genannte Modell müssen Sie wahrscheinlich Abstriche bei der Leistungsstärke in Kauf nehmen.

Ausziehbarer Wrasenschirm: praktisches Extra oder überflüssig?
PKM 6090 CF110 im TestEin ausziehbarer Wrasenschirm soll die Absaugefläche vergrößern und bei Nichtbenutzung wie eine Schublade im Gerät verschwinden. Dieses Extra macht vor allem bei kleinformatigen Geräten Sinn, die ohne Ausziehmöglichkeit nicht das gesamte Kochfeld abdecken würden. Wer hauptsächlich auf den hinteren Herdplatten kocht, benötigt den Wrasenschirm womöglich nicht – besonders großen Menschen könnte er im ausgeklappten Zustand sogar im Weg sein. Insgesamt verhilft der Wrasenschirm zu mehr Flexibilität in der Nutzung der Abzugshaube.

Auch die Kochfeldbeleuchtung zählt
Abzugshauben ohne Beleuchtung existieren auf dem Markt so gut wie gar nicht mehr. Die Beleuchtung sollte vor allem sinnvoll auf der Haubenunterseite integriert sein, sodass das gesamte Kochfeld gut ausgeleuchtet ist. Denken Sie daran, dass einige Leuchtmittel bei längerer Brenndauer sehr heiß werden! Im vorderen Bereich angebrachte Lampen können das Umfeld erhitzen und bei unachtsamem Gebrauch der Anlage zu Verbrennungen führen.

Welche Unterschiede gibt es bei der Oberflächenreinigung?
Die meisten Dunstabzugshauben sind mit spülmaschinenfesten Aluminiumfiltern ausgestattet, das erleichtert die Reinigung ungemein. Wenn Sie Ihr Gerät im Umluftbetrieb nutzen, dann sollten Sie regelmäßig neue Kohlefilter besorgen und einsetzen, denn diese sind nicht waschbar.

Die Oberfläche vieler Abzugshauben besteht aus Edelstahl, einige Geräte besitzen Glaselemente. Diese beiden Materialien sind zwar recht schmutzempfindlich, lassen sich aber mit Spezialreinigern relativ einfach pflegen. Viel freiliegende Oberfläche vergrößert natürlich den Reinigungsaufwand: Ein langgezogener Kamin bis zur Decke nimmt beim Putzen mehr Zeit in Anspruch als die platzsparende Flachhaube.

Nicht vergessen: Montageanleitung und Zubehör
Wenn Sie Ihre Abzugshaube selbst montieren möchten, erkundigen Sie sich schon vor dem Kauf, ob alles dafür benötigte Zubehör beiliegt. Auch eine aussagekräftige Montageanleitung kann sehr nützlich sein! Achten Sie auch darauf, ob die Leuchtmittel im Lieferumfang enthalten sind, damit Sie nach der Montage nicht ohne Licht dastehen. Und wenn Sie Ihr Gerät im Umluftbetrieb nutzen möchten, prüfen Sie besser vorher, ob Sie die dafür benötigten Kohlefilter zusammen mit dem Gerät erhalten – oder ob diese extra zu bestellen sind.

Fazit: Der Komfort zählt!
Bei der Wahl der passenden Abzugshaube sollten Sie vor allem Ihren persönlichen Komfort im Blick behalten. Suchen Sie sich ein Gerät aus, das eine gute Leistung bringt, aber trotzdem nicht allzu laut ist. Überlegen Sie sich auch, wie viel Zeit Sie bereit sind, in die Reinigung zu investieren. Und nutzen Sie in einer kleinen Küche die Möglichkeit zum Unterbau.

Eine gute Dunstabzugshaube gehört in jede Küche, um die beim Kochen entstehenden Dampfwolken zügig abzusaugen. Doch welche Dunstabzugshaube ist die beste? Dieser Frage sind wir in unserem Ratgeber nachgegangen.

Für unseren Vergleich haben wir verschiedene Dunstabzugshauben verglichen, darunter einige besonders günstige und andere, die uns durch positive Kundenrezensionen und Testberichte aufgefallen sind.

Bomann DU 623 im TestWichtig waren uns jedoch nicht nur die verschiedenen Produktmerkmale: Um auch wirklich die beste Dunstabzugshaube zu empfehlen, haben wir Preis und Leistung sorgfältig gegeneinander abgewogen – so, wie es auch jeder Verbraucher tun würde, der eine Dunstabzugshaube kaufen möchte. Vergleichssieger konnte für uns somit weder eine billige, aber minderwertige Dunstabzugshaube werden, noch ein Modell, das zwar viele Extras bietet, dafür aber komplett überteuert ist.

Unsere Kriterien für den Dunstabzugshauben-Vergleich

Welche die beste Dunstabzugshaube ist, ist nicht etwa nur anhand der Saugleistung zu entscheiden: Darüber hinaus sollte sie sich durch einen hohen Benutzerkomfort auszeichnen. Folgende Eigenschaften einer Dunstabzugshaube haben wir verglichen:

1. Verarbeitung und Design

Eine Dunstabzugshaube sollte nicht nur robust genug für einen täglichen Einsatz sein, sondern sich auch optisch gut in die Küche einfügen.

2. Ausstattung und Funktionen

Verschiedene Leistungsstufen und eine gute Ausleuchtung des Kochfelds schienen uns unverzichtbar, weitere Extras wie etwa die Wahlmöglichkeit zwischen Abluft- und Umluftbetrieb brachten zusätzliche Pluspunkte für unsere Bestenliste.

3. Bedienung und Komfort

Wie gut sind die Knöpfe zu erreichen? Kann auch ein groß gewachsener Koch bei der Arbeit aufrecht stehen? Auch diesen Fragen sind wir in unserem Vergleich nachgegangen.

4. Saugleistung

Die Saugleistung ist das entscheidende Merkmal einer Dunstabzugshaube – entsprechend wichtig war sie in unseren Vergleichs.

5. Lautstärke

Wirklich überzeugen konnten uns nur Dunstabzugshauben, die im Betrieb nicht jedes andere Geräusch übertönten.

6. Reinigung

Einen Fettfilter zu säubern macht kein Vergnügen. Wichtig war uns deshalb auch, ob sich die Dunstabzugshaube gut reinigen lässt.

Bekannte und günstige Hersteller

Bomann

Die Firma Bomann stellt die unterschiedlichsten Elektrogeräte her; entsprechend groß ist auch die Auswahl an Dunstabzugshauben, die sowohl in Form von Unterbaumodellen als auch als Wandessen zu haben sind. Letztere können in 60 oder 90 Zentimetern Breite geliefert werden, fallen aber vor allem dadurch auf, dass sie zum Großteil auch sehr formschön und dekorativ sind. Besonders überzeugend fanden wir die verschiedenen angebotenen Vertikal-Hauben, die auch größeren Menschen einen komfortablen Zugang zum Herd ermöglichen. In unserem Vergleich zählen Dunstabzugshauben von Bomann zu den klaren Siegern.

PKM

PKM 50017 im TestIm Angebot von PKM finden vor allem diejenigen eine passende Dunstabzugshaube, die für vergleichsweise wenig Geld eine Dunstabzugshaube mit einigen Extras kaufen möchten: Unter den angebotenen Modellen finden sich neben eher schlichten Varianten auch durchaus einige mit Farbwechsellicht oder Touch-Control. Häufig wird neben Edelstahl auch Glas verbaut. In unserer Bestenliste haben es Dunstabzugshauben von PKM weit nach vorn geschafft.

Gorenje

Optisch eher klassisch gestaltet überzeugen Dunstabzugshauben von Gorenje vor allem durch Leistung und Funktion. So bieten viele Geräte Extras wie die schnelle Vergrößerung des Abzugsfeldes oder eine Touch-Control-Bedienung – und das zu erfreulich günstigen Preisen, die die Preis-Leistungs-Bilanz sehr positiv beeinflussen.

Miele

Der Hersteller Miele ist uns vor allem aufgrund seines sehr guten Abschneidens im Test der Stiftung Warentest aufgefallen. Tatsächlich scheint das Angebot durchaus überzeugend, unter anderem wird sogar eine individuelle Anfertigung auf Kundenwunsch angeboten. Mit Preisen zwischen mehreren Hundert bis hin zu einigen Tausend Euro scheint uns Miele jedoch nicht unbedingt ein besonders preisgünstiger Hersteller zu sein.

Vor- und Nachteile

Eine Dunstabzugshaube in der Küche ist fast schon obligatorisch – aber warum eigentlich? Welche Vorteile (und eventuellen Nachteile) hat ein solches Gerät?

Vorteile

– Verhinderung unangenehmer Küchen-Gerüche
– schneller Abzug von Wasserdampf
– freie Sicht beim Kochen
– deutlich verminderte Gefahr von Schimmelbildung

Nachteile

– geräteabhängig großer Platzbedarf
– zum Teil laut

Wo kaufe ich am besten meine Dunstabzugshaube günstig?

Wer eine komplette Küche einrichtet, wird die Dunstabzugshaube in der Regel zusammen mit der übrigen Kücheneinrichtung kaufen. Dennoch lohnt es sich, die verschiedenen Bezugsmöglichkeiten zu überdenken, denn im stationären Fachhandel spielen Dunstabzugshauben meist nur eine Nebenrolle. Nur selten werden verschiedene Modelle ausgestellt, sodass die Dunstabzugshaube meist ohnehin nach Katalog gekauft werden muss. Der größte Vorteil eines Fachgeschäfts vor Ort, die Möglichkeit, die Ware vorher persönlich in Augenschein zu nehmen, entfällt damit.

Wer tatsächlich nur eine Dunstabzugshaube kauft, steht zudem vor dem Problem des Transports dieses doch recht voluminösen und schweren Gegenstands, wobei die Lieferung nach Hause meist extra bezahlt werden muss – zusätzlich zu den meist deutlich höheren Preisen des Fachhandels.

Der Einkauf im Online-Handel mitsamt der Lieferung bis an die Haustür ist da die deutlich bequemere und in aller Regel auch preisgünstigere Möglichkeit: Wer die Preisentwicklung beobachtet und Preisnachlässe und Rabattaktionen ausnutzt, kann oftmals bis zu 50 Prozent sparen. Kundenrezensionen, Bestenlisten und Tests bieten zudem vielfältige Möglichkeiten, an objektive Informationen über das jeweilige Modell zu gelangen und so das beste Gerät für sich auszuwählen.

Testsieger: Institute, Magazine

Wir wollten unseren Vergleich auf eine möglichst breite Datenbasis stellen. Deshalb haben wir zahlreiche Reviews und Produktbewertungen von Kunden studiert. Auch die Ergebnisse der Tests haben wir für unsere Bestenliste berücksichtigt.

Gorenje DF622X im TestDer aktuellste Testbericht der Stiftung Warentest zum Thema Dunstabzugshauben wurde im August 2007 veröffentlicht. Getestet wurden 16 Geräte in der Preisspanne zwischen damals 305 bis 1780 Euro – also nicht gerade die günstigsten Modelle. Testsieger wurde die Miele DA 429-4. Dieses und andere Geräte aus dem Test sind allerdings inzwischen nicht mehr ganz so leicht zu kaufen, da sie teils von aktuelleren Produktversionen abgelöst, teils komplett aus dem Sortiment genommen wurden.

Sollte die Stiftung Warentest einen aktuellen Testbericht veröffentlichen, werden wir dies selbstverständlich vermerken.

Fünf Gründe für den Vergleich von Dunstabzugshauben

Welches Modell ist sein Geld wert, welches ist überteuert, bei welchem wurden für den geringen Preis zu hohe Qualitäts-Abstriche gemacht?

Die bekannteste Marke liefert keineswegs das leistungsfähigste Gerät: Ein unvoreingenommener Vergleich stellt gute Geräte auch von eher unbekannten Herstellern vor.

Bomann DU 617 G im TestWer sich beim Kochen nicht den Kopf stoßen oder nach hinter einer Blende gut versteckten Knöpfen und Reglern tasten möchte, erfährt im unmittelbaren Vergleich viel über den Benutzerkomfort einer Dunstabzugshaube.

Welche Funktionen sind sinnvoll, welche eher Spielerei ohne größeren Gebrauchswert? Ein Vergleich liefert die Antworten.

Checkliste für den Kauf einer Dunstabzugshaube
– Wie hoch ist die maximale Leistung des Geräts in m3/h?
– Wie viele Regelungsstufen gibt es – und wie groß sind die Unterschiede?
– Arbeitet die Abzugshaube im Umluft- und Abluftbetrieb?
– Wie hoch ist der Geräuschpegel in den einzelnen Leistungsstufen?
– Ist eine sinnvolle Kochfeldbeleuchtung integriert?
– Besitzt das Gerät einen ausziehbaren Wrasenschirm?
– Welcher Reinigungsaufwand ist zu erwarten?
– Liegt alles nötige Zubehör bei, auch die Kohlefilter für den Umluftbetrieb?
– Soll das Gerät unterbaufähig sein?

Dunstabzugshauben – Externe Tests & weitere Berichte

https://www.test.de/Dunstabzugshauben-Die-besten-gegen-Dampf-Geruch-und-Fett-4980444-0/
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318896639093

Test-Übersicht (Testsieger 2019)

TESTMAGAZIN: Besteht aktuell ein Test? Testsieger aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein, noch nicht.2019
OKO-TESTNein, noch nicht.2019
ETM TestmagazinNein, noch nicht.2019

Wir werden die Tabelle natürlich aktualisieren.