Kapselmaschine Test-Übersicht & Vergleich: Die besten Kaffeekapselmaschinen

Kapselmaschinen erfreuen sich großer Beliebtheit, da sie leicht zu bedienen sind und innerhalb von Sekunden leckeren, gebrühten Kaffee produzieren. In unserem nachfolgenden Vergleich möchten wir Ihnen verschiedene Kaffee-Kapselmaschinen mit und ohne integrierten Milchaufschäumer vorstellen. Dabei gehen wir auf die Besonderheiten und Vorzüge ein, so dass Sie eine zuverlässige Kaufentscheidung treffen können.

Kapselmaschine Vergleich 2019

Letzte Aktualisierung am: 23.03.2019

Eine erste Orientierung beim Kauf:
• Bestseller und Kundenbewertungen von Amazon
• Kapselmaschine Test 2019 bei unabhangigen Tests
• Die besten Kapselmaschine im Vergleich 2019 von Vergleichsportalen
• Aktuelle Kapselmaschine Testsieger 2019 von Test-Institutionen wie z.B. Stiftung Warentest im Vergleich

Welche Kapselmaschine ist die Richtige für mich?

81uhfz0WqbL._SL1500_In unserem Vergleich möchten wir Ihnen auch darlegen, welche verschiedenen Arten es gibt und wonach sich die verschiedenen Modelle unterscheiden. Gleich vorweg möchten wir darauf hinweisen, dass die Kapseln der verschiedenen Systeme in den meisten Fällen nicht untereinander kompatibel sind. Sie müssen sich also von Anfang an für ein System entscheiden.

Dolce Gusto

Sehr bekannt sind die Kapselmaschinen von Nestlé, die unter der Bezeichnung Nescafé Dolce Gusto verkauft werden. Sie zeichnen sich durch ein besonders stylisches Design aus und bilden überall einen unverwechselbaren und tollen Blickfang. Das System Dolce Gusto nutzt besondere Kunststoffkapseln, wobei hier das Augenmerk weniger auf Kaffee und Espresso gelegt wird, als vielmehr auf Milchmischgetränke, wie zum Beispiel Latte Macchiato und Cappuccino.

Darüber hinaus gehört Dolce Gusto zu den wenigen Systemen, mit denen auch Kaltgetränke produziert werden können. Die Kapseln besitzen eine Aromaversiegelung, die über eine Nadel durchstoßen wird. Mit einem Druck von etwa 15 bar tritt das Wasser in die Kapsel und wird direkt in den Geschmackssorte gepresst. Eine sogenannte Kunststoffdisk durchsticht eine darüber liegende Aluminiumfolie und reguliert somit den Druck.

Beim Nestlé Dolce Gusto System verfügen die Kaffeekapselmaschinen in aller Regel nicht über einen separaten Milchaufschäumer. Um dennoch die leckeren Milchaufschäum-Getränke produzieren zu können, müssen Sie zunächst eine Kapsel mit der gewünschten Geschmacksrichtung in die Maschine einlegen und danach eine separate Kapsel mit flüssiger Milch. Hieraus wird dann separat der Milchschaum kreiert.

Sowohl über das Internet als auch in den gängigen Supermärkten können wir auf eine Vielzahl von über 30 verschiedenen Geschmacksrichtungen zurückgreifen. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass die bekannten Küchengerätehersteller DeLonghi und Krups die passenden und formschönen Kapselmaschinen herstellen.

Vorteile:
• neben Kaffee und Espresso stehen auch Tee-, Kakao- und Kaltgetränke zur Auswahl,
• es werden hochwertige Maschinen von Krups oder DeLonghi verwendet.

Nachteile:
• Kapselpreise relativ hoch,
• für Milchaufschäum-Getränke wird zusätzlich eine Kapsel mit Milch benötigt,
• Getränke überwiegend süß.

Nespresso

DeLonghi EN 125.S Nespresso Pixie im TestNespresso gehört zum bekanntesten Kapselsystem, was nicht nur daran liegt, dass hier berühmte Filmstars Werbung dafür machen. Die stylischen Nespresso Kaspelmaschinen zeichnen sich durch ein ansprechendes und sehr kompaktes Design aus. Sie stammen von den renommierten Markenherstellern DeLonghi und Krups. Wie bei den meisten anderen Herstellern, setzt Nespresso auf ein eigenes Kapselformat.

Die Nespresso Kapseln sind relativ teuer, wobei mit eine Stückpreis bis zu 42 Cent gerechnet werden muss. Jedoch gibt es hier die größte Auswahl an unterschiedlichen Espresso- und Lungo-Varianten. Besondere Kaffeespezialitäten mit Milchanteil oder gar kalte Getränke gibt es bei Nespresso jedoch nicht.

Vorteile:
• größte Auswahl an Kaffee- und Espresso-Sorten,
• es werden die Maschinen von Krups oder DeLonghi verwendet,
• es gibt auch Fremdanbieter für Kaffeekapseln.

Nachteile:
• Kapselpreise relativ hoch,
• keine kalten Getränke,
• keine Getränke mit Milchanteil,
• aufwändiges Recycling der Aluminiumkapseln.

Tassimo

Ebenfalls recht beliebt ist das Tassimo-System, welches neben leckeren Espresso- und Kaffeesorten auch Tee- und Kakaogetränke anbietet. Ebenso wie die zuvor genannten Kapselmaschinen gehören auch die Tassimo-Maschinen zu unserer Bestenliste.

Die Kapselmaschinen stammen vom renommierten Markenhersteller Bosch und zeichnen sich durch eine hohe Qualität aus. Die Kapseln selbst werden von Kraft Foods angeboten. Auffällig ist, dass diese Kapseln im Gegensatz zu den übrigen Vergleichssiegern etwas flacher und diskusförmiger ausgeführt sind. Die relativ großen Tassimo-Kapseln passen daher auch nur in die betreffenden Maschinen. Erhältlich sind diese in jedem gut sortierten Supermarkt.

Vorteile:
• sehr große Auswahl an unterschiedlichen Geschmacksrichtungen,
• einfache Handhabung.

Nachteile:
• Kapselpreise relativ hoch,
• nur Bosch als einziger Maschinenhersteller,
• Kapseln verursachen aufgrund ihrer Größe viel Abfall.

Senseo

Von Jacobs Douwe Egberts stammt das Kapselsystem Senseo, welches ursprünglich vornehmlich wegen der Kaffeepads bekannt war. Auch wenn es von Senseo lediglich Padmaschinen gibt, sind die Kapseln baugleich mit den Modellen von Nespresso. Die Senseo-Kapseln bestehen komplett aus Kunststoff und nicht wie bei Nespresso aus Aluminium. Jedoch ist der Preis ebenfalls verhältnismäßig hoch.

Wie wähle ich die richtige Kapselmaschine?

Für unsere Kapselmaschinen Vergleich möchten wir Ihnen darlegen, worauf Sie beim Kauf einer solchen Maschine achten sollten. Die nachfolgenden Punkte sollen Ihnen helfen, Ihren ganz persönlichen Sieger zu ermitteln.

Das Design

Obwohl für einen Kaffeeautomaten in erster Linie der Geschmack eine wichtige Rolle spielt, soll eine Kapselmaschine auch ein ansprechendes Äußeres besitzen. Generell überzeugen die meisten Maschinen mit einem attraktiven Design, wobei in vielen Fällen ein leichter Retro-Look erkennbar ist.
Besonders ansprechend sehen die Kapselmaschinen von Krups und DeLonghi aus. Etwas funktioneller präsentieren sich die Maschinen von Bosch. Jedoch gehören alle zu unseren Vergleichssiegern.

Die technische Ausstattung

71ujW0F3d9L._SL1500_Die meisten Kapselmaschinen sind vom Aufbau her ähnlich. Unterschiede gibt es in erster Linie beim Einlegen der jeweiligen Kapselsorte. Neben kleinen Einlegefächern mit Schiebeverschluss finden wir hier auch Modelle mit großem Metallbügel, der eine zuverlässige Arretierung der Kapsel gewährleistet.

Schön finden wir, dass die Kaffeekapselmaschinen vornehmlich per Eintastendruck bedient werden können. Viel falsch machen können wir daher nicht. Lediglich bei den bewährten Dolce Gusto Modellen können wir noch zwischen Heiß- und Kaltgetränken wählen. Dafür müssen wir in aller Regel lediglich einen kleinen Hebel umlegen.

Recht praktisch ist ein höhenverstellbarer Tassenhalter mit Abtropfgitter und ein entnehmbarer Wassertank.

Der Pumpendruck

Bei einigen Modellen ist die Hochdruckpumpe im Gehäuse integriert, wie zum Beispiel bei Nespresso, Krups oder Bosch. Bei DeLonghi ist diese häufig als separate Einheit ausgeführt. Der Pumpendruck sorgt dafür, dass das heiße Wasser optimal durch die Kapsel gepresst wird und auf diese Weise eine schöne Crema erzeugt.

Für beste Ergebnisse sollte der Druck bei ungefähr 19 bar liegen. Diesen erreichen auf jeden Fall die hochwertigen Kapselmaschinen von Krups und DeLonghi. Bosch schwächelt hier ein wenig, da die Maschinen hier mit 3,3 bar auskommen. Dies liegt aber auch daran, dass die flachen und großen Tassimo-Kapseln auch mit einem geringeren Druck auskommen.

Der Wassertank

Wie wir bereits zuvor dargelegt haben, sind die meisten Modelle mit einem abnehmbaren Wassertank ausgestattet. Ein wichtiges Kaufkriterium ist die Größe, da Sie mit einem ausreichend großen Tank nicht so oft Wasser nachfüllen müssen.

Die kompakten Nespresso-Maschinen besitzen mit etwa 0,7 Liter die kleinsten Wassertanks. Auch Dolce Gusto kommt mit seinen großen Kapselmaschinen nur auf 0,8 Liter. Insoweit müssen wir für häufigeren Kaffeegenuss auch öfter zum Wasserhahn laufen.

Grund für diese kleinen Tanks ist die kompakte Bauweise. Schließlich werden viele dieser kleinen Kapselmaschinen in Büros bei beengten Platzverhältnissen eingesetzt. Da nehmen die Benutzer es gerne hin, wenn Sie zwischendurch Wasser nachfüllen müssen.

Ein separater Milchbehälter

81-JAzkxBLL._SL1500_Hier finden wir die größten Unterschiede. Nur selten sind Kapselmaschinen mit einem separaten Milchbehälter ausgestattet. Diesen Service bieten meistens nur die sehr teuren Kaffeeautomaten. Wenn Sie frische Milch aufgeschäumt haben möchten, dann sollten Sie auf ein solches Modell setzen.

DeLonghi bietet als einer der wenigen Hersteller für das Nespresso-System auch Modelle mit separatem Milchbehälter an. Preislich liegen diese Maschinen dann aber auch im gehobenen Preissegment. Eine Kapselmaschine mit Milchaufschäumer bietet natürlich einen größeren Einsatzbereich.

Es gibt aber auch Kapselmaschinen, die in Pulverform Milch anbieten und diese zur gewünschten Kaffeegeschmacksrichtung dazumischen. Die Nescafé Dolce Gusto Maschinen verwenden sogar Kapseln mit flüssiger Milch, wobei diese jedoch separat nach der Kaffeekapsel eingesetzt werden müssen.

Die Zubereitungszeit

Wer möchte schon gerne mehrere Minuten auf seinen leckeren Kaffee zwischendurch warten? Erstaunlicherweise wird das Wasser einer Kapselmaschine überaus schnell aufgeheizt.

Hier können nahezu alle Modelle mit besten Ergebnissen überzeugen. Bei unserer Recherche kommen die meisten Kundendurchschnittlich auf kurze Zubereitungszeiten zwischen 25 und 30 Sekunden pro Tasse. Da brauchen herkömmliche Kaffeemaschinen eine wesentlich längere Durchlaufzeit.

Mit einer solch kurzen Zubereitungszeit können wir auch schon einmal mehrere Gasttrinker nacheinander beglücken. Leider ist hierbei immer die Größe des Wassertanks ausschlaggebend. In aller Regel ist dieser immer etwas zu klein bemessen, so dass wir durchschnittlich nicht mehr als zwei Tassen herausbekommen.

Die Art der Kapseln

71NzKsrqR2L._SL1500_Zum wichtigsten Zubehör einer Kapselmaschine gehören die verschiedenen Kaffee- oder Teekapseln mit ihren unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Leider sind die Kapseln im Vergleich zum herkömmlichen Pulverkaffee etwas teurer und erzeugen automatisch auch mehr Abfall. Immer häufiger setzen die Hersteller jedoch mittlerweile auf ein eigenes Recycling-Programm.

Mit der Art der Kapsel entscheiden Sie sich auch letztlich für eine ganz bestimmte Kapselmaschine. Leider sind diese untereinander nicht immer kompatibel. Nespresso bietet Ihnen hier die größte Auswahl, wobei Sie aber hier auf Milchmischgetränke und süße Zusätze in aller Regel verzichten müssen. Die anderen Hersteller bieten ebenfalls eine verhältnismäßig große Auswahl an, können aber zudem mit leckeren, süßen Geschmacksrichtungen überzeugen.

Relativ neu ist die Möglichkeit, neben Kaffee- und Schokoladengeschmacksrichtungen verschiedene Teesorten genießen zu können. Hier haben sich die Kapselhersteller teilweise auf sehr außergewöhnliche und exotische Geschmäcker spezialisiert. Langeweile wird es mit einer Kaffeekapselmaschine so schnell nicht geben.

Die Reinigung einer Kaffeekapselmaschine

Kapselmaschinen bestehen aus hochwertigem Kunststoff und aus Edelstahl. Während Gehäuse, Wassertank und Grundplatte aus Kunststoff hergestellt sind, bestehen das Abtropfgitter mit dem höhenverstellbaren Tassenhalter, der Bedienhebel für die Kapselverriegelung und auch der Ausguss aus glänzendem Edelstahl.

Für eine Reinigung können nachfolgende Komponenten auf einfache Weise entnommen werden:
• das Abtropfgitter mit dem Restaufnahmebehälter und
• der Wassertank.
Diese Teile sollten Sie jedoch nicht unbedingt in die Geschirrspülmaschine geben, da hierdurch Beschädigungen an de Komponenten nicht auszuschließen sind. Besser ist es, wenn Sie diese mit der Hand spülen.

Je nach Modell verfügen die Kapselmaschinen über ein eigenes Reinigungsprogramm, so dass die notwendigen Reinigungsvorgänge automatisch durchgeführt werden. Im Handel finden Sie hier auch gleich die passenden Entkalker.

Besondere FAQs im Zusammenhang mit Kapselmaschinen

918W0Vj1RVL._SL1500_Um Ihnen einen noch besseren Überblick über die Kapselmaschinen zu geben und auch noch diejenigen Punkte anzusprechen, die wir bisher noch nicht berücksichtigt haben, sollen die nachfolgenden FAQs Aufschluss geben.

Welche Kapseln sind die preisgünstigsten?

Eine wichtige Kaufentscheidung kann der Preis der eigentlichen Kapseln sein. Eine etwas teurere Kapselmaschine kann sich auf diese Weise schnell rechnen. Allgemein kann festgestellt werden, dass die Dolce Gusto- und Tassimo-Kapseln günstiger als die Nespresso-Kapseln sind.

Jedoch liegen die Noname-Kapseln der Discounter-Maschinen größtenteils noch darunter. Dabei müssen Sie ggf. in Bezug auf die Kaffeequalität Einschränkungen hinnehmen.

Sind Kapselmaschinen umweltfreundlich?

Vielfach wird die Auffassung vertreten, dass Kapselmaschinen für ein erhöhtes Müllaufkommen sorgen. Dies ist verständlicherweise auch nicht auszuschließen. Jedoch muss in diesem Zusammenhang die hohe Kaffee- und Espresso-Qualität berücksichtigt werden. Für einen einzigartigen Geschmack muss das Kaffeepulver luftdicht verpackt sein.

Andererseits haben die Hersteller mittlerweile aufwändige Recyclingverfahren entwickelt, mit denen ein Großteil der Kaffeekapseln wieder recycelt werden können.

Ist eine Kapselmaschine mit einem Vollautomaten vergleichbar?

DeLonghi EN 266 Nespresso CitiZ&milk im TestKaffeevollautomaten nehmen eine Sonderstellung ein und stehen für einen hervorragenden Kaffee- und Espressogenuss. Gute Vollautomaten kosten daher auch vielfach mehr als 1.000 Euro. Die meisten dieser Geräte sind für den Dauereinsatz konzipiert, wobei wir sie daher in der Gastronomie antreffen.

Eine Kapselmaschine ist für den Genießer gedacht, der zwischendurch im Büro oder daheim eine leckere Tasse Kaffee oder eine andere Geschmacksrichtung genießen möchte. Auch wenn die Qualität verständlicherweise nicht an die eines Kaffeevollautomaten herankommt, sind Kapselmaschinen dennoch eine interessante Alternative und produzieren einen geschmacklich besseren Kaffee, als eine übliche Kaffeemaschine.

Was versteht man unter einem Kaffee Lungo?

Häufig lesen wir auf den Kaffeekapseln der verschiedenen Kapselmaschinen die Bezeichnung Kaffee Lungo. Bei einem sogenannten Lungo Kaffee handelt es sich eigentlich um einen gestreckten Espresso. Für den Brühvorgang wird wesentlich mehr Wasser benötigt. Zudem besteht hierbei ein längerer Kontakt mit dem Kaffeemehl als bei einem Espresso.

Kapselmaschinen erreichen diesen Vorgang dadurch, dass das Wasser langsamer durch die Kapsel gepresst wird. Interessanterweise ist der Kaffee Lungo die Grundlage für die leckeren Sorten Café Latte und Latte Macchiato.

Bekannte und günstige Hersteller

In unserem Ratgeber möchten wir Ihnen die wichtigsten und bekanntesten Hersteller von Kapselmaschinen vorstellen. Denken Sie daran, dass Sie bei einer möglichen Auswahl immer an die passenden Kaffee- oder Teekapseln gebunden sind. In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass ergänzende Angaben zu den jeweiligen Kapselmaschinen auch aus den zuvor genannten Kapselsystemen entnommen werden können.

Dolce Gusto Kapselmaschine

Die Kapselmaschinen von Dolce Gusto werden beispielsweise vom italienischen Hersteller DeLonghi gefertigt. Das 1902 gegründete Unternehmen mit Sitz im italienischen Treviso ist in erster Linie für seine professionellen Kaffee-Vollautomaten, Espressomaschinen und Siebträgermaschinen bekannt, die im privaten und gewerblichen Bereich eingesetzt werden.

Bei unseren Betrachtungen stehen jedoch in erster Linie die stylischen Nestlé Dolce Gusto Maschinen im Vordergrund. Interessanterweise produziert auch der deutsche Hersteller Krups baugleiche Modelle mit nahezu identischem Design. Eine solche Zusammenarbeit mit gleichem Design ist ansonsten bei Haushaltsgeräten nur selten anzutreffen.

Nescafé Dolce Gusto Kapselmaschinen überzeugen mit einer hohen Verarbeitungsqualität. Hier finden wir kleine und kompakte Standmaschinen, aber auch kreisrunde Designobjekte mit vollautomatischem Betrieb. Neben dem tollen Design sind diese Kapselmaschinen auch in vielen attraktiven Farben erhältlich und bilden somit in jedem Haushalt einen tollen Look. Preislich liegen die Maschinen im unteren bis mittleren Preissegment.

61PnTyTFS9L._SL1000_ Vorteilhaft bei diesem System ist, dass wir hier auch Kaltgetränke zubereiten können. Darüber hinaus gibt es spezielle Kapseln mit Milch, die für die Milchaufschäumfunktion genutzt werden können. Nachteilig ist lediglich, dass für ein Getränk mit Milchschaum zwei verschieden Kapseln, bestehend aus der eigentlichen Geschmacksrichtung und einer Milchkapsel benötigt werden.

DeLonghi Kapselmaschine für Nespresso

Für das große Sortiment an Nespresso Kapseln bietet der italienische Hersteller DeLonghi auch passende Kapselmaschinen an. Hier finden wir formschöne, im leichten Nostalgielook gestaltete Maschinen, die mit einer hohen Funktionalität überzeugen. Wer möchte, kann hier auch auf eine Kapselmaschine mit Milchaufschäumer zurückgreifen.

Darüber hinaus verfügen einige dieser Kaffeekapselmaschinen über ein separates Pumpensystem. Dies bedeutet, dass die Pumpe für die Druckaufbereitung als separate Komponente neben der Kapselmaschine angeordnet ist.

Generell steht bei diesen Maschinen jedoch das kompakte Design im Vordergrund. Auf die verwendeten Kapseln sind wir bereits weiter oben eingegangen. Insgesamt liegen die DeLonghi Kapselmaschinen für Nespresso im unteren bis gehobenen Preissegment. Der Preis richtet sich letztlich an die Maschinengröße und Ausstattung.

Krups Kapselmaschine für Nespresso

Im gleichen Design und zu identischen Preisen produziert auch der deutsche Hersteller Krups die vorgenannten Kapselmaschinen für das Nespresso-System. Dies ist erstaunlich, da wir diese Vorgehensweise auch beim Dolce Gusto System vorgefunden haben.

Als kleine Hintergrundinformation soll angeführt werden, dass die Krups Kapselmaschinen ursprünglich lediglich in den Farben rot und schwarz erhältlich waren. Seinerzeit waren die attraktiveren Farben nur DeLonghi vorbehalten. Mittlerweile sind aber keine Farbunterschiede mehr feststellbar, so dass sowohl die Kapselmaschinen von Krups als auch von DeLonghi absolut identisch sind.

Bosch Kapselmaschine

Vielleicht fragen Sie sich, welche Kapselmaschine für das bewährte Tassimo-System in Frage kommt. Die Tassimo Kapselmaschine stammt vom bekannten deutschen Haushaltsgerätehersteller Bosch. Wir sind bereits weiter oben auf dieses Kapselsystem näher eingegangen.

Eine Bosch Kapselmaschine ist in erster Linie zweckmäßig orientiert. Das Design ist nicht ganz so stylisch wie bei den zuvor genannten Herstellern. Dennoch überzeugt eine Tassimo Kapselmaschine mit einer hervorragenden Verarbeitungsqualität. Neben einer praktischen Einknopfbedienung und einem großen, abnehmbaren Wassertank mit dem bewährten Brita-Wasserfilter verfügen die meisten Maschinen auch über eine innovative Flüssigmilch-Technologie für leckere Milchaufschäum-Getränke.

Besonderer Vorteil dieser Bosch Maschinen ist, dass diese im unteren bis mittleren Preissegment liegen. Im Vergleich zu den übrigen Kapselherstellern sind die Tassimo-Kapseln nicht ganz so teuer.

Kapselmaschine von Aldi

Kapselmaschinen gibt es durchaus auch vom Discounter. Dabei müssen diese günstigen Varianten noch nicht einmal hässlich aussehen. Die Aldi Expressis-Serie überzeugt zum Beispiel mit einer hohen Verarbeitungsqualität und präsentiert sich in einem attraktiven Design.

Die Kapseln sind eine Eigenkonstruktion und bestehen aus Kunststoff mit Aluminium-Deckel. Genießer können hier auf eine große Auswahl an Geschmacksrichtungen zurückgreifen. Die im unteren Preissegment liegenden Maschinen und auch die günstigen Kapseln sind eine interessante Alternative gegenüber den vorgenannten Markenherstellern.

Nicht nur Aldi hat eigene Kapselmaschinen auf dem Markt vorgestellt, sondern auch die meisten übrigen Discounter.

Senseo Kapselmaschine

Obwohl Senseo mittlerweile über Jacobs Douwe Egberts ein eigenes Kapselsystem entwickelt hat, sucht man die Senseo Kapselmaschine vergeblich. Die Kapseln von Senseo sind kompatibel mit dem Nespresso-System, auch wenn diese in der Bauform sich etwas von den üblichen Aluminum-Kapseln unterscheiden.

Was wurde verglichen?

71QZYnXfH8L._SL1500_In unserem Vergleich haben wir uns zunächst das Design und die Verarbeitungsqualität näher angesehen. Durch einen direkten Vergleich konnten hier auch bauliche Unterschiede in Bezug auf Druckpumpe und optionalem Milchaufschäumer festgestellt werden. Vor allem haben wir dabei nicht das Preis-Leistungs-Verhältnis aus den Augen verloren.

Die Geräte wurden nach verschiedenen Vergleich-Kriterien hin untersucht, so dass wir hieraus unsere Bestenliste zusammenstellen konnten.

Besonders wichtig für uns war es, eine kurze Zusammenfassung zu liefern, wo wir noch einmal die wichtigsten Punkte aufgeführt haben. Hierbei sind wir zu dem jeweiligen Modell auch auf den aktuellen Preis eingegangen. So können Sie eine optimale Kaufentscheidung treffen.

Vergleich-Kriterien

Nachfolgende Vergleich-Kriterien wurden von uns bei den verschiedenen Kapselmaschinen berücksichtigt:

Verpackung und Lieferumfang

Verarbeitung & Design

Sehr wichtig ist eine Überprüfung der Verarbeitungsqualität und der Materialbeschaffenheit. Die meisten Kapselmaschinen bestehen überwiegend aus Kunststoff. Hier kommt es auf eine hohe Passgenauigkeit der einzelnen Komponenten an. Auch in optischer Hinsicht müssen Kapselmaschinen überzeugen.

Ausstattung und Funktionen

Jede Kapselmaschine richtet sich an ein bestimmtes Kapselsystem. Die meisten Funktionen sind in gewisser Weise identisch. Jedoch besitzen einige Modelle ein separates Milchaufschäum-System, wohingegen andere auf Trocken- oder Flüssigmilch in Kapselform zurückgreifen.

Mittlerweile können diese Modelle auch als Tee Kapselmaschine bezeichnet werden, da es nicht nur Kaffeekapseln gibt, sondern auch die verschiedensten Teesorten.

Zur Ausstattung gehört immer ein abnehmbarer Wassertank, wobei jedoch das Fassungsvermögen sehr unterschiedlich ausfällt. Recht praktisch sind Multifunktionsmaschinen, die neben heißen Getränken auch Kaltgetränke produzieren können.

Bedienung & Komfort

Wartung und Reinigung

Vor- und Nachteile

Vorteile

+ schneller Kaffeegenuss für zwischendurch,
+ sehr große Auswahl an Kaffee- und Teesorgen,
+ einfache Bedienung und leichte Reinigung,
+ tolles Maschinendesign,
+ attraktives Preis-Leistungsverhälntis.

Nachteile

– Kapseln sind relativ teuer,
– Kapseln verursachen Abfallproblem,
– nicht für Vieltrinker geeignet,
– häufig zu kleiner Wassertank.

Wo kaufe ich am besten meine Kapselmaschine günstig?

Wenn Sie sich eine neue Kapselmaschine kaufen möchten, dann möchten Sie mit Sicherheit auch gerne wissen, wo Sie eine solche Maschine idealerweise kaufen können. Hierzu haben Sie die Möglichkeit, in den größeren Kaufhäusern in den Haushaltswarenabteilungen, in einschlägigen Elektronik-Fachmärkten und teilweise auch in den Discountern eine Kapselmaschine zu kaufen. Darüber hinaus steht Ihnen aber auch noch der Online-Einkauf über das Internet zur Auswahl.

Wenn Sie eine Kapselmaschine vor Ort in einem Elektronik-Fachmarkt kaufen möchten, müssen Sie teilweise eine umständliche Anfahrt in Kauf nehmen. Denken Sie daran, dass gerade am Wochenende die Fachmärkte und auch die Innenstädte stark überlaufen sind. Vor Ort stellen Sie leider fest, dass ausgerechnet die von Ihnen bevorzugte Kapselmaschine nicht erhältlich ist.

Sie können natürlich einen Verkäufer fragen, der Ihnen wahrscheinlich ein Alternativgerät verkaufen möchte. Hierfür müssen Sie je nach Hersteller auch einen höheren Preis zahlen, obwohl Sie vom Kauf eigentlich nicht ganz überzeugt sind.

Problematisch wird es, wenn Sie zuhause feststellen, dass Ihnen die Kapselmaschine doch nicht so richtig gefällt und diese zurückbringen möchten. Nicht jedes Geschäft nimmt ihre Produkte problemlos wieder zurück. Anstelle einer Kaufpreiserstattung haben schon viele Kunden berichtet, dass sie in diesen Fällen lediglich einen Warengutschein erhalten haben.

Soweit sollten Sie es nicht kommen lassen und Ihre gewünschte Kapselmaschine über das Internet bestellen. Ein Online-Einkauf gestaltet sich heutzutage als sehr einfach und sicher. Sie können rund um die Uhr im Internet einkaufen. Selbst an Sonn- und Feiertagen haben Online-Shops für Sie geöffnet.

Im Internet haben Sie die größte Auswahl und profitieren auch von den günstigsten Angeboten. Neben einem sicheren Bestell- und Bezahlverfahren überzeugen Online-Shops mit einer kurzen Lieferzeit. In den meisten Fällen erhalten Sie Ihre Kaffeekapselmaschin schon innerhalb von 24 Stunden.

Ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist das eingeräumt Widerrufsrecht. Sollten Ihnen einmal Ihre Kapselmaschine aus irgendwelchen Gründen auch immer nicht mehr gefallen, dann können Sie diese wieder einpacken und an den Online-Shop zurücksenden. Danach erhalten Sie Ihren Kaufpreis erstattet.

Der Einkauf im Internet bietet Ihnen also wesentlich mehr Vorteile, auch wenn Sie dann auf eine Shopping-Tour in der vollen Innenstadt verzichten müssen.

Testsieger: Institute, Magazine

Für unseren Vergleich untersuchen wir die Meinungen anderer Kunden. Hieraus konnten wir wichtige Rückschlüsse ziehen. Besonders interessant waren auch die Testergebnisse anderer Testinstitute. Durch eine Zusammenfassung konnten wir die besten Herausstellungsmerkmale darlegen und Ihnen auf diese Weise einen objektiven Überblick für eine mögliche Kaufentscheidung geben.

Krups Nescafé Dolce Gusto Piccolo im TestAuch die Stiftung Warentest hat sich Ende letzten Jahres mit dem Testen von Kapselmaschinen beschäftigt. Dabei ging es nicht nur um die Maschinen selbst, sondern auch um die verschiedenen Kaffeekapseln. Interessant ist, dass sich der Verkauf von Kapselmaschinen seit 2005 bis heute verzwanzigfacht hat.

Die Tester haben sich die verschiedenen Systeme angesehen und dabei mehr als 180 Kaffeegetränke produziert. Die Systeme selbst haben hier überaus positive Bewertungen erhalten, wobei jedoch auch von der Stiftung darauf hingewiesen wurde, dass Kapselmaschinen nur für Gelegenheitsgenießer etwas sind, da die Kapseln nicht besonders preisgünstig sind.

Schön ist, dass die Stiftung-Warentest auch auf die Kapsel-Maschinen-Abhängigkeit aufmerksam macht, obwohl einige Hersteller mittlerweile auch Fremdanbieter akzeptieren müssen. Neben den bekannten Markenherstellern hat sich die Stiftung auch mit den Discounter-Maschinen beschäftigt, so dass wir hierdurch einen guten Gesamtüberblick erzielen. Sobald weitere Tests erscheinen, werden wir Sie hierüber informieren.

Fünf Gründe für den Vergleich

1. Wenn Sie sich für eine Kapselmaschine interessieren, dann sollten Sie nicht unbedingt das preisgünstigste Modell in Erwägung ziehen, noch darauf vertrauen, dass ein besonders teures Gerät die besten Eigenschaften aufweist. Vergleich-Berichte können Ihnen hier helfen, die Spreu vom Weizen zu trennen.

2. Mithilfe von Vergleich-Berichten erhalten Sie einen genauen Überblick über die auf dem Markt verfügbaren Kapselmaschinen und den verwendeten Kapselsystemen. Hier erfahren Sie, welche Modelle sich durch ihre Herausstellungsmerkmale am besten von den übrigen Konkurrenten abheben.

3. Kaffee-Kapselmaschinen werden in verschiedenen Ausführungen und mit unterschiedlicher Ausstattung angeboten. Vergleich-Berichte helfen Ihnen, genau das Modell zu finden, welches Ihren Ansprüchen am ehesten entspricht.

4. Zuverlässigkeit und Komfort spielen eine wichtige Rolle. Gestaltet sich die Bedienung schon nach kurzer Zeit als schwierig und zeitraubend, dann wird die Kapselmaschine auch schnell in der Ecke ungenutzt stehen bleiben. Mithilfe unserer Vergleich-Berichte finden Sie heraus, welche Maschinen zuverlässig arbeiten und leicht zu bedienen sind.

5. Mithilfe unserer Bestenliste erfahren Sie, welche Hersteller von Kapselmaschinen sich als Kaufempfehlung besonders gut eignen.

Kapselmaschine – Externe Tests & weitere Berichte

https://www.test.de/Kapselkaffeemaschinen-Die-besten-Mini-Automaten-4933230-0/
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318895563751

Test-Übersicht (Testsieger 2019)

TESTMAGAZIN: Besteht aktuell ein Test? Testsieger aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein, noch nicht.2019
OKO-TESTNein, noch nicht.2019
ETM TestmagazinNein, noch nicht.2019

Wir werden die Tabelle natürlich aktualisieren.