Multifunktionsdrucker Test-Übersicht & Vergleich: Die besten Multifunktionsdrucker

Multifunktionsdrucker sind sowohl für Privatanwender im eigenen Haushalt als auch im Büro sehr praktisch. Sie dienen nicht nur zum Drucken, Sie können damit auch scannen und kopieren. Zum einen sind die Anschaffungskosten bei einem Multifunktiosdrucker in der Regel deutlich niedriger, als wenn Sie dafür alle Geräte einzeln kaufen, zum anderen benötigen Sie auf diese Weise auch nicht so viel Platz auf dem Schreibtisch. Oftmals bieten diese Produkte sogar auch eine Faxfunktion, sodass Sie damit ein weiteres wichtiges Gerät im Büro ersetzen können. Unser Multifunktionsdrucker Vergleich stellt die besten vor.

Multifunktionsdrucker Vergleich 2019

Letzte Aktualisierung am: 11.11.2019

Eine erste Orientierung beim Kauf:
• Bestseller und Kundenbewertungen von Amazon
• Multifunktionsdrucker Test 2019 bei unabhangigen Tests
• Die besten Multifunktionsdrucker im Vergleich 2019 von Vergleichsportalen
• Aktuelle Multifunktionsdrucker Testsieger 2019 von Test-Institutionen wie z.B. Stiftung Warentest im Vergleich

Wie wähle ich den richtigen Multifunktionsdrucker?

Epson Expression Home XP-305 im TestDie verschiedenen Angebote im Bereich der Multifunktionsdrucker sind äußerst vielfältig – was die Auswahl oftmals sehr schwer macht. Interessenten finden hier eine große Vielzahl an unterschiedlichen Geräten vor, die auf den ersten Blick oftmals sehr ähnlich erscheinen. Auch die Preise können stark variieren. Um Ihnen eine Hilfestellung bei der Auswahl des Multifunktionsdruckers zu geben, haben wir diese Seite für Sie eingerichtet. Im ersten Schritt sollten Ihnen dabei einige wichtige Vorüberlegungen präsentiert werden, die Sie vor dem Einkauf tätigen sollten.

Laser- oder Tintenstrahldrucker – Welcher Multifunktionsdrucker passt zu mir?

Wenn Sie einen Multifunktionsdrucker suchen, ist eine der wichtigsten Fragen, die Sie vor dem Kauf beantworten müssen, ob Sie einen Laser- oder einen Tintenstrahldrucker erwerben wollen. Im Bereich der Multifunktionsdrucker werden beide Alternativen angeboten. Laserdrucker sind in der Regel deutlich teurer – insbesondere wenn Sie einen Farbdrucker benötigen. Bei Tintenstrahldruckern ist hingegen in der Regel selbst bei den günstigsten Modellen das Drucken in Farbe möglich. Laserdrucker sind zwar teurer, sie arbeiten jedoch in der Regel erheblich effizienter und schneller. Insbesondere wenn Sie sehr viel drucken, ist ein Laserdrucker daher in der Regel eine gute Alternative.

Die Konnektivität des Druckers

Ein wichtiger Punkt bei der Auswahl des Geräts ist dessen Konnektivität. Wenn Sie beispielsweise lediglich mit einem Desktop-PC arbeiten und etwas Platz auf dem Schreibtisch frei ist, stellt es sicherlich kein Problem dar, wenn der Drucker nur über einen USB-Anschluss verfügt. Wenn jedoch mehrere Nutzer auf den Drucker zugreifen wollen – beispielsweise in einem Büro – ist es sinnvoll, wenn der Drucker netzwerkfähig ist. Wenn Sie auch mit dem Smartphone oder Tablet Dokumente drucken wollen, ist außerdem ein WiFi-Anschluss sehr sinnvoll.

Fotodruck und Druck von Textdokumenten

In der Regel können Sie mit einem modernen Multifunktionsdrucker sowohl Fotos als auch Textdokumente ausdrucken. Allerdings liegt bei vielen Geräten der Schwerpunkt eindeutig in einem der beiden Bereiche. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf darüber klar werden, welche dieser beiden Bereich für Sie wichtiger ist. Wenn beide Bereiche für Sie die gleiche Bedeutung haben, finden Sie auch Geräte, bei der die Schwerpunkte gleichmäßig gesetzt wurden.

Benötige ich ein Fax?

Viele Multifunktionsdrucker bieten auch eine Faxfunktion. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf fragen, ob Sie diese Funktion benötigen. Zwar sind die Modelle, die diese Zusatzfunktion bieten, in der Regel etwas teurer, allerdings sind die Zusatzkosten normalerweise geringer als beim Kauf eines separaten Faxgeräts. Außerdem können Sie mit dem Multifunktionsdrucker oftmals auch in Farbe faxen, was mit einem herkömmlichen Faxgerät selten möglich ist.

Beidseitig drucken

Canon Pixma MG5350 im TestWenn Sie Dokumente beidseitig ausdrucken, können Sie 50 Prozent des Papiers sparen. Für den Hausgebrauch mit geringem Arbeitsvolumen stellt es in der Regel kein Problem dar, die Dokumente von Hand umzudrehen. Bequemer ist es jedoch mit einer automatischen Duplex-Funktion. Für das Büro ist diese Funktion unverzichtbar, da bei einem hohen Druckvolumen der Arbeitsaufwand hierfür unverhältnismäßig hoch wäre.

Die Anzahl der Arbeitsaufträge

Sie sollten sich außerdem überlegen, wie viele Dokumente Sie in der Regel pro Monat ausdrucken. In vielen Privathaushalten werden werden monatlich nur zwei oder drei Seiten ausgedruckt. In vielen Büros liegt die Anzahl hingegen bei mehreren Hundert. Dieser Wert ist sehr wichtig bei der Berücksichtigung der Betriebskosten. Sollten Sie nur sehr selten drucken, spielen die Unterhaltskosten nur eine geringe Rolle. Bei einer hohen Anzahl sollten Sie jedoch genau auf diesen Punkt achten.

Die Druckqualität ist wichtig

Wenn Sie einen Multifunktionsdrucker kaufen, kann die Qualität der Ergebnisse sehr unterschiedlich sein. Ein Gerät mit sehr guter Druckqualität ist jedoch oftmals sehr teuer oder Sie müssen Abstriche in anderen Bereichen hinnehmen. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf überlegen, welchen Wert Sie auf die Druckqualität legen.

Die Geschwindigkeit

Eine weitere Frage besteht darin, wie wichtig für Sie die Geschwindigkeit ist. Denn auch in diesem Bereich gibt es weitreichende Unterschiede. Während für Privatanwender dieser Punkt oftmals vernachlässigbar ist, spielt er insbesondere bei Büro-Anwendungen eine wichtige Rolle.

Multifunktionsdrucker im Vergleich – Ein Überblick über die besten Angebote

Wenn Sie einen Multifunktionsdrucker kaufen möchten, kann dies eine schwierige Entscheidung darstellen. Dies liegt daran, dass es in diesem Bereich eine riesige Vielfalt an verschiedenen Produkten gibt. Für den Kunden ist es zwar relativ einfach, die Unterschiede hinsichtlich der Ausstattung und der Funktion dieser Geräte zu ermitteln. Doch fällt es oftmals schwer, vor dem Kauf die Qualität der einzelnen Angebote zu beurteilen. Aus diesem Grund haben wir einige Multifunktionsdrucker einem intensiven Vergleich unterzogen, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

Bei der Erstellung der Bestenliste für die Multifunktionsdrucker haben wir viele verschiedene Details ausgewertet. Im Mittelpunkt steht dabei stets die Druckqualität, die beim Vergleich dieser Geräte eine zentrale Stellung einnimmt. Doch auch die Qualität beim Scannen spielt eine wichtige Rolle. Weitere Punkte sind die Handhabung, die Betriebskosten, die Geschwindigkeit und vieles mehr. So entsteht ein umfassendes Bild, anhand dessen wir ermitteln können, welches Gerät das beste ist.

Die einzelnen Vergleich-Kriterien im Überblick:

– Verarbeitung und Design

Brother MFC-7360N im TestDa der Drucker oftmals an einer zentralen Stelle auf dem Schreibtisch steht, ist dessen optischer Eindruck von großer Bedeutung. Dabei spielen das Design und die Verarbeitung des Geräts eine wichtige Rolle. Der letzte Punkt ist auch wichtig, um zu beurteilen, wie robust das Produkt ist. Eine gute Verarbeitung kann die Lebensdauer erhöhen.

– Ausstattung

Oftmals bietet der Multifunktionsdrucker neben der Druck- und der Scan-Funktion noch weitere Möglichkeiten. Es ist beispielsweise von Vorteil, wenn ein Faxgerät integriert ist oder wenn das Produkt netzwerksfähig ist.

– Installation

Eine aufwendige und komplizierte Installation kann Probleme für den Anwender mit sich bringen. Daher ist es wichtig, dass die Installation des Multifunktionsdruckers so einfach und so schnell wie möglich abläuft.

-Handhabung und Komfort

Eine einfache Handhabung ist bei der täglichen Arbeit mit dem Drucker ein großer Vorteil. Daher haben wir diesen Aspekt berücksichtigt.

– Druck- und Scanqualität

Einer der wichtigsten Punkte beim Vergleich eines Multifunktionsdruckers ist die Qualität des Druckbildes und der Scans. Daher hat dieser Punkt einen großen Einfluss bei der Bewertung.

– Geschwindigkeit

Insbesondere wenn Sie größere Mengen an Dokumenten ausdrucken müssen, ist die Geschwindigkeit des Druckers von großer Bedeutung. So gestalten Sie die Arbeit im Büro besonders effizient.

– Betriebskosten

Die Anschaffung eines Druckers ist in der Regel recht günstig. Oftmals fallen jedoch hohe Betriebskosten an, da die Tintenpatronen sehr teuer sind. Auch diesen Aspekt sollten Sie unbedingt bei der Auswahl berücksichtigen.

Die wichtigsten Hersteller:

– Canon

Der japanische Hersteller Canon ist in erster Linie für seine Foto-Kameras bekannt. In diesem Segment ist der Konzern weltweit Marktführer. In den letzten Jahren konnten sich jedoch die Drucker zu einem weiteren wichtigen Standbein entwickeln. Canon bietet eine sehr große Bandbreite an Geräten an – von einfachen preiswerten Ausführungen bis hin zu Bürodruckern für professionelle Anwender. Das Sortiment umfasst sowohl Tintenstrahldrucker als auch Laserdrucker.

– Epson

Epson WorkForce WF-3520DWF im TestEpson ist ebenfalls ein japanisches Unternehmen. Drucker stellen bei diesem Anbieter das wichtigste Segment dar, sodass eine hohe Spezialisierung stattgefunden hat. Neben diesen Produkten stellt Epson jedoch auch Projektoren, Laptops, Digitalkameras und einige weitere Elektrogeräte her. Auch Epson deckt mit seinen Angeboten eine sehr große Bandbreite ab. Bei diesem Hersteller werden Sie sowohl dann fündig, wenn Sie ein preiswertes Modell suchen, als auch, wenn Sie einen sehr hochwertigen Drucker benötigen.

– HP

Eines der traditionsreichsten Unternehmen in diesem Marktsegment ist Hewlett-Packard. Dieser Konzern entstand bereits 1939 und stellte mit einem äußerst geringen Startkapital zunächst Tonfrequenzgeneratoren her. Im Laufe der Jahrzehnte kamen viele weitere Produkte – beispielsweise wissenschaftliche Taschenrechner, Computer und Software – hinzu. In den letzten Jahren konzentrierte sich HP immer stärker auf den Druckermarkt. Die Geräte eigenen sich für Privatanwender und für die professionelle Nutzung im Büro.

– Brother

Ein weiteres japanisches Unternehmen, das weltweit zu den wichtigsten Herstellern von Multifunktionsdruckern gehört, ist Brother. Dieser Konzern ist in erster Linie für seine professionellen Hochleistungsdrucker und seine Laserdrucker bekannt. Daher kommen seine Produkte sehr oft bei gewerblichen Anwendern zum Einsatz. Zwar gibt es auch einige Tintenstrahldrucker von Brother, doch machen diese nur einen relativ geringen Teil am Umsatz des Unternehmens aus. Die Multifunktionsdrucker von Brother sind überwiegend im oberen Preissegment angesiedelt.

– Samsung

Ein weiterer wichtiger Hersteller für Multifunktionsdrucker ist der südkoreanische Konzern Samsung. Dabei handelt es sich um einen Mischkonzern, der unter anderem in der chemischen Industrie, im Baugewerbe und im Finanzsektor aktiv ist. In Europa ist Samsung jedoch in erster Linie für seine Elektro-Geräte bekannt. Dieser Hersteller ist eine interessante Option, wenn Sie einen Laserdrucker suchen. Tintenstrahldrucker stellte Samsung hingegen nur für kurze Zeit her.

Vor- und Nachteile

Vorteile:
HP Officejet Pro 8600 Plus im Test– Mehrere Funktionen in einem Gerät vereint
– Nimmt im Vergleich zu Einzelgeräten wenig Platz in Anspruch
– Vergleichsweise preisgünstig
– Einfache Handhabung

Nachteile:
– Defekte bei einem Geräteteil können die übrigen Funktionen beeinträchtigen
– Die Qualität ist in manchen Fällen geringer als bei der Verwendung von Einzelgeräten
– Bei einem Defekt muss das gesamte Gerät ausgewechselt werden

Die besten Möglichkeiten für den Kauf der Multifunktionsdrucker

Wenn Sie einen Multifunktionsdrucker kaufen möchten, gibt es dafür grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Sie können das Gerät entweder in einem Fachgeschäft vor Ort oder im Internet erwerben. Da beide Alternativen große Unterschiede mit sich bringen, ist es sinnvoll, sich vor dem Betrachten der Bestenliste zu überlegen, wo Sie das Gerät am besten kaufen.

Das wichtigste Kriterium ist dabei sicherlich der Preis. In diesem Bereich weist das Internet klare Vorteile auf. Viele verschiedene Studien haben ergeben, dass die Preise im Internet etwas geringer sind als im Fachhandel vor Ort.

Ein Punkt, der für den Fachhandel spricht, ist die persönliche Beratung durch den Verkäufer. Diese ist zwar bei der Kaufentscheidung hilfreich, doch ist sie nicht immer unabhängig. In vielen Fällen versuchen die Verkäufer nicht, das beste Produkt zu verkaufen, sondern das, bei dem ihr Gewinn am höchsten ist.

Der Einkauf im Internet ist nicht nur besonders günstig, darüber hinaus ist hier die Auswahl riesig. So können Sie den Vergleich der einzelnen Möglichkeiten deutlich einfacher durchführen.

Testsieger: Institute, Magazine

HP Deskjet 3055A im TestIn unserem Produktvergleich beziehen wir uns auf die Ergebnisse vieler unabhängiger Institutionen, die die Multifunktionsdrucker getestet haben. Dazu analysieren wir mehrere Testberichte. Wir tragen die einzelnen Punkte zusammen und ermitteln, welche Geräte jeweils Sieger wurden.

Eine weitere Grundlage unserer Vergleichs sind die Erfahrungsberichte der Kunden, die die Multifunktionsdrucker getestet haben. Wir tragen zahlreiche Meinungen zu den Produkten zusammen. Auch diese Einschätzungen helfen uns dabei, den Vergleichssieger zu ermitteln.

Die Stiftung Warentest ist eine unabhängige Verbraucherorganisation, die regelmäßig viele unterschiedliche Produkte testet. Aufgrund der hohen Akzeptanz, die die Ergebnisse dieser Institution haben, spielen ihre Testberichte auch für unsere Bewertung eine wichtige Rolle.

Die Bestenliste der Stiftung Warentest gibt einen guten Überblick darüber, welche Produkte in diesem Bereich besonders interessant sind. Bei der Bewertung steht stets die Qualität im Vordergrund. Allerdings spielt es auch eine Rolle, ob das entsprechende Gerät günstig ist und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet.

Die wichtigsten Gründe für den Vergleich der Multifunktionsdrucker:

1. Sie erfahren auf diese Weise, welche Produkte eine besonders hohe Qualität bieten und welche besonders günstig sind.
2. Sie erfahren, wie hoch die Betriebskosten sind. Dieses Detail ist für den Nutzer schwer zu erkennen. Wenn Sie einen Drucker kaufen, ist es jedoch sehr wichtig, auch auf dieses Detail zu achten.
3. Sie erhalten eine unabhängige Einschätzung, bei der keine Verkaufsabsicht im Hintergrund steht.
4. Sie erfahren wichtige Details, die bei der Auswahl zu beachten sind.

Checkliste für den Kauf eines Multifunktionsdruckers:

HP Officejet 6700 Premium im TestWenn Sie einen Multifunktionsdrucker erwerben wollen, sollten Sie folgende Punkte überprüfen und ihre Kaufentscheidung daran ausrichten:
– Drucke ich vorwiegend Fotos oder Textdokumente?
– Wie viele Seiten drucke ich etwa pro Monat?
– Mit welchen Geräten soll auf den Drucker zugegriffen werden?
– Welchen Wert legen Sie auf die Qualität der Druckerzeugnisse?
– Ist eine hohe Geschwindigkeit notwendig?
– Welcher Anschaffungspreis wird eingeplant?
– Wie wichtig sind die Betriebskosten?
– Benötigen Sie eine Duplex-Funktion?
– Benötige ich eine integrierte Fax-Funktion?

Multifunktionsdrucker – Externe Tests & weitere Berichte

https://www.test.de/Drucker-im-Test-4339831-0/
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318897948666
https://www.ktipp.ch/tests/tests/detail/d/gute-multifunktionsdrucker-fuer-wenig-geld/

Test-Übersicht (Testsieger 2019)

TESTMAGAZIN: Besteht aktuell ein Test? Testsieger aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein, noch nicht.2019
OKO-TESTNein, noch nicht.2019
ETM TestmagazinNein, noch nicht.2019

Wir werden die Tabelle natürlich aktualisieren.