Reisekoffer Test-Übersicht & Vergleich: Die besten Trolleys

Wer entspannt reisen möchte, der braucht den richtigen Begleiter für das Reisegepäck. Gute Reisekoffer bieten systematischen und großzügigen Stauraum und sind dabei leicht und bequem zu handhaben. Zur Übersicht haben wir für Sie die beliebtesten Modelle verglichen und in einer Bestenliste zusammengestellt. Unser Reisekoffer Ratgeber stellt die besten vor.

Reisekoffer Vergleich 2019

Letzte Aktualisierung am: 23.03.2019

Eine erste Orientierung beim Kauf:
• Bestseller und Kundenbewertungen von Amazon
• Reisekoffer Test 2019 bei unabhangigen Tests
• Die besten Reisekoffer im Vergleich 2019 von Vergleichsportalen
• Aktuelle Reisekoffer Testsieger 2019 von Test-Institutionen wie z.B. Stiftung Warentest im Vergleich

Welche Arten von Reisekoffern gibt es?

Samsonite Scure Spinner im Test

Wie groß Ihr Reisekoffer sein soll, richtet sich zum einen danach, wie lange Sie verreisen wollen und zum anderen ob Sie den Koffer nur für sich oder auch für andere Familienmitglieder benötigen.

Zunächst können Reisekoffer nach dem Außenmaterial unterschieden werden. Sowohl Hartschalen- als auch Weichgepäck-Koffer bieten Vorteile und Nachteile. Die heutigen Hartschalen-Modelle sind längst nicht mehr so schwer wie früher, da hier meist moderne Materialien wie etwa Polypropylen verwendet werden. Diese Reisekoffer sind sehr stabil und schützen das Gepäck etwa vor Stößen oder Regenwasser. Zwar lässt sich das glatte Material kinderleicht reinigen, allerdings ist die Oberfläche auch anfällig für Kratzer.

Dagegen sind sogenannte Weichgepäck-Koffer resistent gegen Schrammen. Durch den Stoff sind die Koffer außerdem sehr leicht und flexibel beim Packen. Im Vergleich zu den stabilen Hartschalen-Koffern ist der Stoff allerdings mühsamer zu reinigen und viele Modelle bieten weniger Standfestigkeit, wenn der Koffer nicht voll bepackt ist.

Moderne Koffer werden heute mit Rollen angeboten. Es handelt sich dann um sogenannte Trolleys. Kaufen Sie sich einen Trolley mit vier Rädern, wenn er sich besonders flink und bewegen lassen soll. Durch die vier Rollen kann das Gepäck schnell in jede Richtung gezogen werden. Gerade in engen Gängen ist das ein klarer Vorteil.

Reisekoffer mit zwei Rollen lassen sich sicher abstellen, ohne dass sie selbstständig davon rollen. Dazu fungieren im vorderen Bereich Hartplastik-Elemente als Stopper. Oft sind solche Modelle etwas schwergängiger, besonders wenn sie bis zum Maximum bepackt sind.

Wie wähle ich den richtigen Reisekoffer?

Das Angebot an Reisekoffern ist heute immens und so sollten Sie sich klare Ansprüche an den Trolley stellen. In unserer Übersicht finden Sie die sechs wichtigsten Punkte, um das passende Modell für Sie zu finden.

Was ist im Lieferumfang enthalten und wie ist der erste Eindruck?

Schon beim ersten Hinsehen können Sie schnell erkennen, ob die Materialien sauber verarbeitet sind. Besonders wichtig ist, dass der Reißverschluss, die Räder sowie das Außenmaterial einen robusten Eindruck machen. Bei den meisten Koffern ist zur Sicherung meist ein kleines Vorhängeschloss enthalten. Daneben sollten Gurte vorhanden sein, die sich über das Gepäck im Innenraum spannen lassen.

Wie ansprechend ist das Design des Reisekoffers?

Da der Reisekoffer Sie mehrere Tage bis Wochen begleiten soll, sollten Sie sich auch fragen, ob Ihnen der Koffer überhaupt gefällt. Die Auswahl reicht von klassischen schwarzen Modellen bis zu knalligen Farbtönen. Bei einem auffallenden Reisekoffer können Sie beruhigter sein, dass Sie Ihr Gepäck nicht so schnell aus den Augen verlieren. Achten Sie darauf, dass der gesamte Koffer in sich stimmig ist. Viele Hersteller setzen mit kräftigen Farben gelungene Akzente auf der Außenschale.

Bietet der Koffer ausreichend Stauraum?

Der Reisekoffer sollte über einen großzügigen Innenraum verfügen. Weichgepäck-Modelle bieten beim Packen den Vorteil, dass das Außenmaterial noch etwas nachgibt. Der Stauraum sollte dabei aber nicht nur ausreichend sein, sondern zudem systematisch aufgebaut sein. So lassen sich viele Modelle im Boden und im Deckel separat bepacken. Durch Innengurte wird das Gepäck an seinem Platz gehalten und zusammengedrückt. Praktisch für schmutzige Wäsche sind abgetrennte Fächer an den Seiten des Koffers. Dazu verfügen viele Reisekoffer über Reißverschlusstaschen im Innen- und Außenraum. Hier lässt sich alles aufbewahren, das schnell griffbereit sein soll.

Lässt sich das Modell leicht tragen und handhaben?

Der Reisekoffer, den Sie kaufen, sollte zwar ausreichend Platz für das Gepäck bieten, aber gleichzeitig sollte er kompakt und leicht zu handhaben sein. Moderne Materialien sorgen für ein geringes Gewicht der großen Reisekoffer. Für Tragekomfort sorgen die zwei bzw. vier Rollen an der Unterseite. Am ausziehbaren Griff können Sie einen guten Reisekoffer bequem ziehen. Das Gewicht sollte dem Koffer beim Ziehen und Schieben nicht anzumerken sein.

Ist der Reisekoffer standfest und stabil genug?

Beim Packen und später beim Umsteigen auf Ihrer Reise ist es wichtig, dass Sie den Trolley abstellen können, ohne dass er zu wackeln beginnt. Modelle mit zwei Rollen und Hartschalen-Koffer bieten hier meist etwas mehr Stabilität. Durch stramme Außengurte und Stangen an der Rückseite gewinnen aber auch Reisekoffer aus flexiblem Stoff an Standfestigkeit.

Führende Hersteller von Reisekoffern

Wir möchten Ihnen die fünf Marken von Reisekoffer vorstellen, die hochwertige und strapazierfähige Modelle zu fairen Preisen anbieten. Unsere drei Sieger stammen von Samsonite, Travelite und BoGi. Auch Eastpak und Saxoline überzeugen durch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ansprechende Designs.

Samsonite

Samsonite gehört seit Jahrzehnten zu den führenden Marken von langlebigen und hochqualitativen Koffern. Entsprechend gehören die meisten Samsonite Modelle in die gehobene Preiskategorie. Dafür können Sie sich sicher sein, einen langfristigen Begleiter für entspannte Reisen zu finden. Samsonite arbeitet mit innovativen Materialien und Technologien und ist der Konkurrenz dadurch oft einen Schritt voraus.

Laut Kundenmeinungen konnte das Modell aus der Samsonite S’Cure Produktreihe als ein äußerst stabiler und dabei angenehm leichter Hartschalen-Koffer überzeugen. Die Modelle überzeugen durch frische Designs und knallige Farben. Samsonite Koffer bieten auch für längere Reisen ausreichend Stauraum und sind durch die vier robusten Rollen noch immer äußerst wendig.

Travelite

Der Koffer-Hersteller Travelite steht für deutsche Qualitätsarbeit. So unterliegen die Produkte den deutschen Normen und erfüllen die strengen Standards. Mit seiner breiten Produktpalette bietet die Qualitätsmarke den richtigen Begleiter für jeden Reisenden. Die Trolleys und Koffer gelten als besonders strapazierfähig und leicht zu handhaben. Durch praktische Details wie etwa zusätzliche Fächer passt sich Travelite an die Bedürfnisse von Jetsettern und Vielfliegern an.

Wir konnten uns in unserem Vergleich davon überzeugen, wie der deutsche Hersteller die Ansprüche von Urlaubern erfüllt. Der Orlando 2 aus der Orlando Produktreihe gehört zu den Vergleichssiegern und beweist, wie sich Standfestigkeit und Strapazierfähigkeit mit hohem Tragekomfort vereinen lassen. Der systematisch aufgebaute Reisekoffer lässt sich an den stabilen Griffen leicht ziehen und tragen. Den Orlando Rollentrolley gibt es zudem in individuellen Designs und Größen.

BoGi Reisetaschen

Die Modelle von BoGi brechen mit der Vorstellung von herkömmlichen, sperrigen Reisekoffern. Der Hersteller verwendet weiche Textilien als Außenmaterial. Dadurch sind die Trolleys besonders leicht und flexibel. Die BoGi Modelle sind nicht nur deutlich preiswerter als viele Hartschalen-Koffer, sondern bieten durch praktische Rollen und Griffe auch ein angenehmes Tragegefühl auf der Reise.

Das BoGi TrolleyModell verbindet die Vorteile einer Reisetasche und eines Reisekoffers. So gibt der BoGi Trolley beim Packen nach und lässt sich durch den Stoff leicht reinigen. Durch die Außengurte und die massiven Stangen an der Rückseite ist dieser Trolley aber gleichzeitig sehr standfest und lässt sich angenehm ziehen.

Eastpak

Während Eastpak vor einigen Jahrzehnten noch ausschließlich für die allseits begehrten Rucksäcke bekannt war, bietet der Hersteller heute zahlreiche Varianten für das Reisegepäck. Eastpak vereint bei seinen Reisetrolleys moderne Designs mit innovativen Technologien und leichten Materialien. Bei der Produktserie Eastpak Transfer etwa wird weicher Stoff verwendet. Der Innenraum der Koffer ist übersichtlich unterteilt und durch die hochwertigen Rollen und Griffe lässt er sich mühelos bewegen.

Saxoline

Günstige, aber dennoch sehr robuste Reisekoffer kommen vom Hersteller Saxoline. Mit den ausgefallenen Mustern und Prints sind die Modelle heute besonders begehrt. Die 4-Rollen-Trolleys von Saxoline beweisen, dass der Hersteller die Bedürfnisse von Reisenden kennt. Diese Produktreihe ist strapazierfähig und wendig. Durch den großzügigen Innenraum eignet der Koffer sich hervorragend für längere Reisen.

Worauf haben wir die Reisekoffer verglichen?

In unserem Reisekoffer-Vergleich haben wir beliebte Modelle unter die Lupe genommen und sie anhand von bestimmten Kriterien verglichen. Im Zentrum unseres Vergleichs stand das Preis-Leistungs-Verhältnis der verschiedenen Reisekoffer. BoGi Bag Trolley im Test

In jedem Bericht finden Sie eine systematische Aufteilung nach den einzelnen Kriterien. Im Anschluss haben wir kleine Tipps für das jeweilige Modell zusammengestellt und stichpunktartig die wichtigsten Vor- und Nachteile aufgelistet. Am Ende jedes Berichts können Sie die Ergebnisse in einem knappen Fazit nachlesen.

Wichtig ist es, die Produktmerkmale der einzelnen Reisekoffer im Verhältnis zum Preis zu betrachten und zu beurteilen. Nur so können die Modelle objektiv miteinander verglichen werden. Um die Vergleichsberichte einheitlich und übersichtlich gestalten zu können, sind wir bei jedem Vergleich nach dem gleichen Schema vorgegangen. Auf diese sieben Kriterien wurden die Reisekoffer verglichen:

Vergleich-Kriterien bei den Reisekoffern

  • Verpackung und Lieferumfang:

    Zunächst haben wir das mitgelieferte Zubehör unter die Lupe genommen. Sind etwa Gurte für das Gepäck im Lieferumfang enthalten?

  • Verarbeitung und Design:

    Als nächstes haben wir uns angesehen, ob alle Materialien sauber verarbeitet sind und ob Griffe und Räder des Trolleys einen robusten Eindruck machen. Zudem haben wir beurteilt, wie stimmig der Gesamteindruck des Reisekoffers ist. Wirkt das Modell hochwertig und ist es in modernen Designs erhältlich?

  • Leergewicht:

    Der Koffer sollte zwar aus stabilen Materialien bestehen, aber dennoch möglichst wenig wiegen. Werden leichte Metalle oder Kunststoffe für Räder, Reißverschlüsse und Griffe verwendet? Wenn der Koffer selber nicht viel wiegt, können Sie das gewonnene Gewicht für Ihr Gepäck nutzen.

  • Platz für Gepäck:

    Die Kunst eines guten Koffers liegt darin, dass er von außen leicht und kompakt wirkt und innen mit großzügigem Stauraum überzeugt. Damit sich nicht all das sorgfältig eingeräumte Gepäck beim Transport wieder im Koffer verteilt, sollte sich der Trolley systematisch bepacken lassen. Sind zusätzliche Taschen im Koffer und an den Außenseiten vorhanden?

  • Tragekomfort:

    Der Reisekoffer sollte sich einfach handhaben lassen. Dazu sind ausziehbare Teleskopgriffe und leichtgängige Räder wichtig. Zusätzliche Griffe sind hilfreich, um den Koffer ins Auto zu heben oder die Treppe hoch zu tragen.

  • Stabilität:

    Besonders die Rollen und Reißverschlüsse werden stark beansprucht. Sie sollten daher aus einem stabilen Material bestehen und sauber verarbeitet sein. Zudem sollte der Koffer so konzipiert sein, dass er ausreichend Standfestigkeit bietet.

  • Haltbarkeit:

    Bei einem Reisekoffer handelt es sich um eine langfristige Anschaffung. Wir haben daher untersucht, wie strapazierfähig die Materialien sind und ob sich der Koffer für häufige und lange Reisen eignet.

Vor- und Nachteile von Qualitäts-Reisekoffern

Vorteile:

  • Hoher Tragekomfort
  • Moderne Designs
  • Stabile und langlebige Materialien
  • Großzügiger und übersichtlicher Innenraum

Nachteile:

  • Höherer Anschaffungspreis
  • Für Reisende unterschiedlich gut geeignet

Was kostet ein guter Reisekoffer?

Pauschal lässt sich nur schwer sagen, ab welchem Preis Sie einen guten Reisekoffer kaufen. Immer mehr Hersteller bieten hochwertige und strapazierfähige Modelle zu günstigen Preisen an. Was der Koffer kosten sollte, hängt von Ihren persönlichen Ansprüchen und Reisegewohnheiten ab. Personen, die etwa häufig reisen und oft mit dem Flugzeug unterwegs sind, werden einen besonders leichten Koffer suchen. Leichte Hartschalen-Modelle mit viel Stauraum gibt es ab 100 Euro.

Weichgepäck-Trolleys sind besonders gut für Reisende mit dem Auto geeignet, da sie sich meist flexibler verstauen lassen. Etwa die BoGi Reisetasche oder der Orlando 2 von Travelite sind günstige Modelle, die sich durch hohe Qualität und ein angenehmes Tragegefühl auszeichnen. Solche Weichgepäck-Trolleys beginnen ab etwa 50 Euro. Unterhalb davon werden Sie nur schwer ein stabiles und langlebiges Modell finden.

Wo kaufe ich meinen Reisekoffer am besten?

In Fachgeschäften für Koffer und Taschen finden Sie häufig nur eine recht begrenzte Auswahl und die Verkäufer sind bei ihrer Beratung häufig auf ein bestimmtes Modell fixiert. Zudem können die kleineren Einzelhändler nur selten die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbieten. In größeren Einzelhandelsgeschäften ist die Produktpalette meist größer und auch lassen sich bei Saisonende gute Schnäppchen machen.

Nirgends sonst ist die Auswahl an Reisekoffern allerdings größer als im Internet. Zahlreiche Online-Shops bieten alle gängigen Modelle an und informieren dazu ausführlich über die Produktdetails. Zudem können Sie sich im Vorfeld Kundenrezensionen und Testberichte einholen und die verschiedenen Reisekoffer so objektiv miteinander vergleichen.

Wo gibt es Reisekoffer am günstigsten?

Das Internet bietet Ihnen beim Kauf des Reisekoffers nicht nur den Vorteil, dass Sie eine immense Auswahl und alle Fakten zu den Modellen geboten bekommen. In den bekannten Online Shops finden Sie die aktuellen Modelle zudem unterhalb der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers. Bei älteren Reisekoffern aus der vergangenen Saison können Sie noch einmal zusätzlich sparen.

Im Internet lassen sich die Angebote ganz in Ruhe miteinander vergleichen. Dadurch können Sie genau das Modell finden, das Ihren Ansprüchen entspricht und noch dazu bekommen Sie den Koffer zum günstigsten Preis. Neben dem Online-Handel gibt es Lagerverkäufe und Outlets, die Marken-Koffer zu stark reduzierten Preisen anbieten.

Testsieger: Institute, Magazine

Um die Reisekoffer in einer Bestenliste zusammenstellen zu können, haben wir uns eingehend über die Produktmerkmale der einzelnen Modelle informiert. Um zu fundierten Ergebnissen zu gelangen, haben wir bisherige Bestenlisten und vor allem Rezensionen von Käufern der Produkte in unsere Beurteilung einfließen lassen.

SL1200 im Test

Bei der Stiftung Warentest handelt es sich um ein unabhängiges Institut, das Produkte verschiedener Hersteller beurteilt und vergleicht. Reisekoffer wurden von der Stiftung Warentest im Jahr 2012 getestet. Damals waren Modelle von Rimonwa, Saxoline und Titan auf den besten Plätzen der Hartschalenkoffer. Beim Weichgepäck war es unter anderem ein Samsonite-Modell.

Seitdem wurden von dem Institut keine Reisekoffer mehr verglichen. Stattdessen finden Sie im Internet zahlreiche Tests, die unsere drei besten Koffer ebenfalls zu den Testsiegern zählen. Sobald von der Stiftung Warentest ein aktueller Koffer-Test vorliegt, werden wir Sie darüber sofort an dieser Stelle informieren.

Fünf Gründe für den Vergleich von Reisekoffern

  • Der beste Koffer muss nicht gleich der teuerste sein. Dank objektiven Vergleichsergebnissen werden Sie davor bewahrt, überteuerte Reisekoffer und minderwertige Billigprodukte zu kaufen.
  • Bei der großen Auswahl an Reisekoffern, ist es wichtig zu wissen, welches Modell zu Ihnen persönlich passt. Durch Vergleichs erfahren Sie, welcher Koffer auf Ihre Ansprüche und Gewohnheiten zugeschnitten ist.
  • In Vergleich lesen Sie, welche Reisekoffer Tragekomfort und eine einfache Handhabung bieten und damit für eine entspannte Reise sorgen.
  • Bei der Anschaffung eines Reisekoffers steht die Stabilität und Langlebigkeit der Materialien im Vordergrund. In den Vergleichsberichten erfahren Sie, welche Modelle besonders strapazierfähig sind.
  • Generell werden in den Vergleichs verschiedenste Reisekoffer zusammengestellt. Das bietet Ihnen einen Überblick über die Produktmerkmale und erleichtert die Kaufentscheidung.

Reisekoffer – Externe Tests & weitere Berichte

https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318898773377
https://www.ktipp.ch/tests/tests/detail/d/10-rollenkoffer-im-haertetest-bestnote-fuer-den-guenstigsten/
https://www.test.de/Koffer-Gift-im-Griff-4379681-0/

Test-Übersicht (Testsieger 2019)

TESTMAGAZIN: Besteht aktuell ein Test? Testsieger aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein, noch nicht.2019
OKO-TESTNein, noch nicht.2019
ETM TestmagazinNein, noch nicht.2019

Wir werden die Tabelle natürlich aktualisieren.